ANZEIGE
| 17:17 Uhr

3 Stimmen für „Wir Gubener Bürger“ -Wir versprechen nicht-Wir handeln
Eine starke Mannschaft mit starkem Programm

 Eine starke Mannschaft mit starkem Programm
Eine starke Mannschaft mit starkem Programm FOTO: WGB
21 Bürgerinnen und Bürger werben für die Wählergruppe WGB um Ihre drei Stimmen für die Wahl zur SVV Guben am 26.Mai. Das Wahlprogramm „Guben-unsere Stadt in der wir alle gern leben“ benennt konkrete Aufgaben, die gelöst werden sollen. Hier die Schwerpunkte:

1. Gewährleistung der Sicherheit in der Stadt Guben durch Polizei und Bundespolizei (Dauerbesetzung der Wache, mindestens zwei Polizeifahrzeuge für das Stadtgebiet)

2. Konsequente Entschuldung der Stadt Guben bei Beachtung und Bewahrung der Sozialisierungsaufgaben einer Stadt.

3. Stärkung des Bereiches Dienstleistung, Fremdenverkehr, Kultur und Kunst als Rückgrat einer wirtschaftlichen Entwicklung von Guben zur Schaffung von Arbeitsplätzen

4. Belebung der Innenstadt durch Schaffung eines Kinos, Schiffbarmachung der Neiße, Ausleihstation für Ruderbote, Reaktivierung des ehemaligen Filmtheaters Friedensgrenze und des Komplexes der Pieck Schule

5. Aufwertung des Stadtparks und des Sprucker Sportplatzes als Kultur und Erholungsfläche. Erhalt, Ausbau und Reaktivierung des Museums „Sprucker Mühle“

6. Belebung der Fabrik in der Mittelstraße auch für Jugendinitiativen

7. Stärkung und Unterstützung des Ehrenamtes durch Ehrenamtspass mit Vergünstigungen im kommunalen Bereich

8. Sicherung bestmöglicher Bedingungen für die Schulen in Guben

9. Spiel- und kinderfreundliche Gestaltung der Wohngebiete durch Neuanlegung bzw. Ausbau und Sanierung der Spielplätze, Schaffung eines Wasserspielplatzes im Gebiet des Stadtparks, Unterstützung bei Konzeption und Bau eines Spielplatzes in Reichenbach

10. Schaffung von seniorengerechten Angeboten zur Erholung, für Freizeit und Sport

11. Ausbau und Erweiterung des Industriegebiets als Wachstumsmotor, Nutzung aller Möglichkeiten, die der Strukturwandel und die erweiterten Fördermöglichkeiten bieten

12. Für den Bereich der freiwilligen Feuerwehr soll die ständige Gewährleistung zur Bereitstellung der erforderlichen Mittel in personeller und technischer Hinsicht (auch bei angespannter Haushaltslage) gesichert sein

Deshalb Ihre drei Stimmen für unsere Mannschaft!

Mehr Infos: https://www.facebook.com/WirGubenerBuerger

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.