ANZEIGE
| 14:45 Uhr

Geranienmarkt in Cottbus
Eine „Pinke Paula“ zum Jubiläum

FOTO: FLORALIA Gartenbau eG
Alles Gute zum Jubiläum, lieber Geranienmarkt in Cottbus. In diesem Jahr findet die beliebte Veranstaltung vom 3. bis 5. Mai bereits zum 25. Mal statt.

„Viele Besucher sind schon echte Stammkunden, die mit ihrer Bepflanzung bis zum Geranienmarkt warten. Denn hier finden Sie neben einer einzigartigen Vielfalt an Beet- und Balkonpflanzen sowie Kräutern eine kompetente Beratung der teilnehmenden Gartenprofis mit unzähligen Pflege- und Pflanztipps“, meint Petra Richter, stellvertretende Vorsitzende der FLORALIA Gartenbau eG.

Auch diesmal präsentieren auf dem Stadthallenvorplatz wieder acht regionale Gärtnereien ihre Angebote. Und das Beste: Alle bringen zum „25-Jahrigen“ sogar noch ein tolles Jubiläumsgeschenk für die Besucher des Geranienmarktes mit – je einen wunderschonen bepflanzten Balkonkasten. Über diese können sich sieben glückliche Gartenfreunde beim kostenfreien Gewinnspiel freuen. Apropos wunderschon. Dieses Attribut trifft ganz sicher auch auf den „Stargast“ des diesjährigen Geranienmarktes zu.

Cottbuser Geranienmarkt lädt zum Bummeln ein FOTO: Michael Helbig

Dürfen wir vorstellen? Die „Pinke Paula“. Die Pflanze des Jahres 2018, gekürt vom Gartenbauverband Berlin-Brandenburg e.V., ist eine pinke Petunie mit weisen Punkten und einer reinweisen Lobularie – superreich blühend und ideal für Balkongefäße. Wird diese Schönheit schon bald auch bei Ihnen zu Hause blühen? Lassen Sie sich inspirieren. Den Termin haben Sie ja jetzt: 25. Geranienmarkt vom 3. bis 5. Mai auf dem Stadthallenvorplatz in Cottbus.

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.