ANZEIGE
| 14:04 Uhr

Ihre individuelle Brille von Kossack & Co.
Die richtigen Brillengläser entscheiden

 Das Team von Augenoptik Kossack: Auszubildende Denise Raschemann, Grit Netzker-Pohl, Sabine Kossack, Silke Toberna und Stefanie Boschan-Schulz (v.l.).
Das Team von Augenoptik Kossack: Auszubildende Denise Raschemann, Grit Netzker-Pohl, Sabine Kossack, Silke Toberna und Stefanie Boschan-Schulz (v.l.). FOTO: Fotoatelier Goethe
Wussten Sie, was Brillengläser alles leisten können? Durch Beschichtungen und Veredelungen wird das Kunststoffglas verbessert und das Sehen bei diversen Lichtverhältnissen für den Träger optimiert. Wir von Kossack & Co. beraten Sie gern, welche Anpassungen für Ihre Brillengläser zu empfehlen sind.

Eine der wichtigsten Veredelungen für Brillengläser ist die Entspiegelung. „Sie ermöglicht nicht nur farbgetreues Sehen, die Augen bleiben auch bei schlechten Lichtverhältnissen und vor dem Monitor länger fit“, erklärt Augenoptikmeisterin Sabine Kossack. Ein weiterer Pluspunkt: Der Blickkontakt zwischen Brillenträger und seinem Gegenüber wird nicht durch Reflexionen beeinträchtigt. Ebenfalls sinnvoll ist eine Oberflächenhärtung der Brillengläser, die vor Kratzern und mechanischen Einwirkungen schützt. „Schon kleinste Beschädigungen am Glas streuen das einfallende Licht und beeinträchtigen das Sehen. Kopfschmerzen können die Folge sein.“ Außerdem empfehlenswert: Die Polarisierung der Gläser. Dabei sorgt eine spezielle Folie für kontrastreiches, blendfreies Sehen, auch bei tief stehender Sonne.

Das Team von Augenoptik Kossack berät Sie bei der Wahl der richtigen Gläser und passender Veredelungen für Ihre Brille. Besuchen Sie uns unter www.hören-sehen-kossack.net

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.