ANZEIGE
| 12:54 Uhr

Mit Kart-Flitzern um den „Großen Preis des EE-Kreises“
Deutschlands Gefahrentrainer Nummer 1 beim Verkehrstag dabei

FOTO: Verkehrswacht-EE
Um den „Großen Preis des Elbe-Elster-Kreises“ geht es beim Verkehrstag der Kreisverkehrswacht Elbe-Elster am Sonnabend, 22. Juni, ab 10 Uhr auf dem Autodrom in Massen

Massen/Finsterwalde. Beim Kart-Slalom, betreut vom MC Lebusa, werden die geschicktesten und schnellsten Fahrer ab acht Jahren in den kleinen Flitzern gesucht, die Besten in vier Altersklassen bis zu den Erwachsenen werden mit Pokalen und Geldpreisen geehrt. Und "Deutschlands Gefahrentrainer Nummer 1" kommt aus Frankfurt/Main mit einem schockierenden Unfalldenkmal nach Finsterwalde und Massen.

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.