ANZEIGE
| 08:58 Uhr

vorweihnachtlichen Atmosphäre
Der Lübbener Adventsmarkt läutet die Vorweihnachtszeit ein

FOTO: Stefan Otto
Vom 30.11. bis 2.12. gibt es auf dem Lübbener Marktplatz ein besinnlich-festliches Treiben für Jung und Alt mit Weihnachtsmusik, Gesang und vielen Leckereien

Glühweinduft liegt in der Luft, Plätzchen, Waffeln und Naschwerk säumen die Auslagen und Kinderaugen strahlen im Lichterglanz der vorweihnachtlichen Atmosphäre – das und vieles mehr erleben die Besucher auf dem diesjährigen Lübbener Adventsmarkt. Vom 30. November bis 2. Dezember öffnet er seine vorweihnachtlichen Pforten auf dem Lübbener Marktplatz und lädt ein zu einem festlichen Marktreiben mit vielen Leckereien, Musik und Gesangseinlagen. Für die Kleinen gibt es eine Kreativstraße, Bastelspaß, Kutschfahrten und Ponyreiten sowie natürlich den Besuch des Weihnachtsmannes.

FOTO: Stefan Otto

Die passende Einstimmung auf den Adventstrubel gibt es schon am Freitagabend, wenn die DJs Ruuuderboyz, Fun-Key & ZID ab 19 Uhr Weihnachts-House auflegen. Ein wenig besinnlicher wird es dann am Samstag um 13.45 Uhr bei den weihnachtlichen Klängen der Lübbener Jagdhornbläser, bevor um 14 Uhr der Adventsmarkt ganz offiziell und erstmalig mit dem Stollenanschnitt eröffnet wird. Anschließend spielt das Akkordeonorchester der Kreismusikschule Dahme-Spreewald, während um 14.30 Uhr die Spreewald-Christl in der Kaffee- und Bastelstube des Lobetaler Wohnens „Spinnstubengeschichten zur Weihnachtszeit“ präsentiert – wer das verpasst, hat um 17 Uhr noch einmal die Gelegenheit, der Spreewald-Christl zu lauschen. Um 15 Uhr wartet mit der „Weihnachtsmaus“ das Programm der AWO-Integrationskita „Sonnenkinder“ auf die Gäste und im Anschluss „Eine winterliche Prinzessinnenreise“ mit anschließender Fotozeit mit den Märchendrachen Lotti, Schneemann Olaf, Eiskönigin Elsa und Prinzessin Belle. Wer den Spreewald auch mal im Winter auf dem Wasser erleben möchte, sollte sich die Nikolauskahnfahrt nicht entgehen lassen, die um 15.30 Uhr beim Strandimbiss am „Strandcafé“ startet. Den ganzen Samstagnachmittag hindurch steht den Besuchern zudem das „Gute Laune Weihnachtscafé“ im Foyer des Rathauses mit Kaffee und Kuchen offen. Für die Kinder gibt es an beiden Tagen im Foyer des Rathauses jeweils von 13 bis 18 Uhr Kreativ- und Bastelangebote, bei denen die Kleinen Laternen, Ketten, Schlüsselanhänger, Weihnachtsbaumschmuck und vieles mehr anfertigen können.

Den Samstagabend läutet um 17 Uhr ein „Heißer Glühweinmix“ aus Pop-, Soul- und Jazzmusik mit Anne Fraune ein, bevor um 19 Uhr die Neo-Partyband und DJ Matze von Fetentour die Stimmung mit einem Best-of der 80er, 90er und 2000er weiter anheizen. Ausgetanzt und ausgeschlafen geht der Marktrubel dann am Sonntag weiter, wo Klein und Groß auf dem Trödel- und Tauschmarkt „Weihnachtsbasar – Weihnachten für alle“ im Foyer des Rathauses auf Schnäppchenjagd gehen können. Übrigens: Wer selbst einen Stand aufbauen möchte, sollte ab 11 Uhr im Rathaus sein, die 5,00 Euro/Meter Standgebühr geht zu 100% an die Aktion „Wir helfen“. Der Weihnachtsbasar findet ab 12 Uhr statt.

FOTO: Stefan Otto

Aber einer fehlt natürlich noch im vorweihnachtlichen Reigen: Der Weihnachtsmann. Er macht am Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr seine Aufwartung und stattet dem bunten Treiben höchstpersönlich seinen Besuch ab, wo er währenddessen auch ein Auge auf das vielfältige Adventsprogramm werfen wird. Am Sonntag wird er dabei das Adventsprogramm erleben, das der Hort der Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule gemeinsam mit der Kita „Unter den Linden“ am Nachmittag aufführt. Um 16 Uhr heißt es dann „Wer traut sich?“ beim offenen Weihnachtssingen für Vereinschöre und um 17 Uhr gibt es unter dem Motto „Lieder klingen im Advent“ ein gemeinsames Singen für Lübbener und ihre Gäste. Der Nachtwächter und die Türmerin verabschieden den viel beschäftigten Weihnachtsmann schließlich um 17.30 Uhr und nehmen die Kinderschar mit auf einen Laternenumzug – genau der richtige Ausklang nach einem langen Adventsmarkt-Wochenende.

Weitere Informationen zum Lübbener Adventsmarkt und weiteren Winterangeboten gibt es beim Spreewald-Service Lübben (Spreewald), Ernst-von-Houwald-Damm 15 in Lübben (Spreewald), Telefon 03546 3090 sowie im Internet unter www.luebben.de.

FOTO: Stefan Otto
Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.