ANZEIGE
| 13:49 Uhr

Herbstmesse in Cottbus am 26. und 27. Oktober
DEFA-Filme, Pittiplatsch und ganz viele Ostprodukte

FOTO: DDR Laden
Zum ersten Mal macht in diesem Jahr die Ostpro Station auf der Herbstmesse am 26. und 27. Oktober.

Seit 1991 veranstaltet SCOT-Messen die OSTPRO in Berlin mit großem Erfolg. Seit dem ist die OSTPRO ein Forum für die Firmen aus den neuen Bundesländern. Unter dem Motto "Schauen, Kosten und Kaufen" werden viele beliebte, altbekannte und neue Produkte wiederentdeckt. Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den neuen Bundesländern laden alle Besucher wieder zum Schlemmen und Kaufen ein. Es gibt viel zu entdecken wie z.B. Bekleidung, Schuhe und Schmuck. Polstermöbel und Haushaltswaren sind auch mit dabei. Neuzeller Bierspezialitäten, Marmeladen, Spreewaldprodukte, Kartoffelprodukte von Werner`s Nahrungsmittel und Wriezner Senf runden die Palette ab. Duschbad von Badusan, Satiere T-Shirts, DEFA-Märchenfilme und Bücher dürfen natürlich nicht fehlen. ScharfesGelb, der leckere Eierlikör in verschiedenen Geschmacksrichtungen kommt aus Senftenberg und ist der Renner auf jeder Ostpro. Wunderschöne Kerzen und Geschenkartikel aus Sachsen gibt es zu kaufen. Auch die altbekannten elastischen Mini-Einkaufsnetze und vieles mehr kann man hier erstehen. Der HO-Laden hält für alle Liebhaber von Ostprodukten viele Waren bereit. Für den Hobbygärtner gibt es eine große Auswahl an Blumenzwiebeln und Stauden. Außerdem kann man hochwertige Töpfe und Pfannen auf der Messe erstehen. Natürlich sind auch die beliebten Plüschtiere Pittiplatsch und seine Freunde auf der Messe vertreten. Das Eiskombinat verwöhnt alle mit „Softeis wie früher“. Aus Polen gibt es Unterwäsche und Holzwaren.

HerbstMesse, CottbusBau und OSTPRO
26. und 27. Oktober
jeweils 10 bis 18 Uhr
Mehr Infos unter:www.herbstmesse-cottbus.de

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.