Übertragen auf die Tier- und Pflanzenwelt bedeute das Motto: "Hast du eine besondere Fähigkeit oder ein besonderes Können, dann hast du gute Chancen zu Überleben." Es gelte, sich gegen seine Konkurrenten durchzusetzen, sich vor Fraßfeinden zu schützen oder extremen Umwelteinflüssen zu trotzen. Nach Angaben des Naturparkes bietet dieser als Einstieg oder zur Ideensammlung ein spezielles Naturerlebnisprogramm im Naturparkhaus an. Mit viel Forschergeist könnten die Kinder gemeinsam einige bekannte sowie auch weniger alltägliche Exemplare der Flora und Fauna näher unter die Lupe nehmen. Das Mitmachprogramm dauere etwa zwei Stunden und ist unter Telefon 035341 471594 buchbar. Die Kosten pro Kind betragen einen Euro. Das Projekt des Naturparkes und der Volksbank Elsterland hat seit 13 Jahren Tradition. Abgabetermin für die verschiedenen Wettbewerbsbeiträge sei am 2. Mai 2011. Weitere Anregungen und das Faltblatt zum Wettbewerb gebe es bei der Naturwacht, im Naturparkhaus oder in den Filialen der Volksbank Elsterland. Auf die Sieger warten laut Naturpark attraktive Preise, die am 29. Mai 2011 zum Naturparkfest in Hohenleipisch überreicht werden. red/dohWeitere Informationen beim Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft, Markt 20, Bad Liebenwerda, Tel.: 035341 471594, E- Mail: info@naturpark-nlh.de