Mai. Es ist ein Doppeljubiläum, denn die Lübbenauer Sandbahn wird 40 Jahre alt.Aus diesem Anlass vergibt der Allgemeine Deutsche Motorsportverband den diesjährigen "Goldenen Helm" nach Lübbenau. Das ist ein zusätzlicher Anreiz für die über 40 Aktiven aus zehn Nationen und für Lokalmatador Michael Diener eine riesengroße Herausforderung.Seit zwei Jahren haben Quads in Lübbenau ein begeistertes Publikum gefunden. Der Deutsche Motor Sport Bund hat dieses Jahr erstmals eine Meisterschaft für diese neue Sportart als "Deutscher MEFO Sport Shorttrack Quad Cup 2010" ausgeschrieben.Ganz neu in Lübbenau sind außerdem Rennen mit echten Harley-Davidsons. Sie starten in den neu geschaffenen "All American Twins Cup 2010". Nach der Siegerehrung gibt es noch ein großes Showfahren mit amerikanischen Hot Rods.Ab 8 Uhr können Fans das Fahrerlager besuchen. Um 9 Uhr beginnt das Training, ab 11.30 Uhr starten die Vorläufe. Nach der Fahrervorstellung um 13.30 Uhr erfolgt um 14 Uhr der Start zum ersten Rennen. pm/lh