Der neue Leistungsträger für den Rettungsdienst habe dem Kreis am Montag alle Unterlagen zu den Mitarbeitern übergeben, die zum 1. Januar übernommen werden, sagte Reiner Sehring, Ordnungsamtsleiter der Kreisverwaltung Elbe-Elster. „Darin sind die Anzahl der Mitarbeiter und sämtliche Nachweise zu deren Eignung enthalten. Einer ordnungsgemäßen Übernahme steht somit nichts mehr entgegen“, erklärte Reiner Sehring.

Lax und Raum neue Beiratsmitglieder

Als neue Mitglieder im Beirat der regionalen Wirtschaftsförderung Elbe-Elster GmbH hat der Kreistag am Montag auf Vorschlag ihrer Fraktionen Harald Lax (SPD) und Bernd Raum (Linke) bestätigt. Die Neuberufung war notwendig geworden, weil Lutz Kilian (SPD) und Helmut Andrack (Linke) ihr Mandat in dem Beirat niedergelegt hatten.

2012 nur noch vier Kreistagssitzungen

Der Kreistag Elbe-Elster will im kommenden Jahr nur noch vier Mal zusammenkommen – im Februar, im Mai, im September und im Dezember. Das hat das Gremium am Montag in Falkenberg beschlossen. Ein Änderungsantrag der Linken, fünf Sitzungen durchzuführen, war mit einer Mehrheit von zwei Stimmen abgelehnt worden. Linke, SPD und Grüne plädierten für eine Kreistagssitzung mehr mit der Begründung kürzerer Tagesordnungen und weniger Fraktionsarbeit. Die CDU führte eine Entlastung der Abgeordneten durch weniger Ausschusssitzungen ins Feld. Der Kreistag befürwortete in diesem Tagesordnungspunkt abschließend den gesamten Sitzungsplan für das Jahr 2012.