Die Ergebnisse einer Untersuchung, bei der auch auf Alkohol und Drogen getestet wird, stehen noch aus. Passanten hatten die Leiche des 17-Jährigen am Mittwochnachmittag in einem Seitenarm der Elbe entdeckt. Der Jugendliche wurde bereits seit Ende März vermisst, Taucher hatten bereits mehrfach die Gegend abgesucht, Hunde mehrfach am Hafenbecken angeschlagen.