Bildergalerie 100 Jahre Bauhaus in Weißwasser

Auch die Essen an der Telux stehen noch. Dampf aber kommt aus den Schloten schon lange nicht mehr.
Auch die Essen an der Telux stehen noch. Dampf aber kommt aus den Schloten schon lange nicht mehr.
© Foto: Christian Köhler
Bruchglas wird nicht weggeworfen, sondern wiederverwendet.
Bruchglas wird nicht weggeworfen, sondern wiederverwendet.
© Foto: Christian Köhler
Spezialglas aus der Telux.
Spezialglas aus der Telux.
© Foto: Christian Köhler
Der stadtchor auf Besichtigung in der Telux.
Der stadtchor auf Besichtigung in der Telux.
© Foto: Christian Köhler
Der Werkleiter erklärt, wie hier gearbeitet wurde.
Der Werkleiter erklärt, wie hier gearbeitet wurde.
© Foto: Christian Köhler
Der Werkleiter erklärt, wie hier gearbeitet wurde.
Der Werkleiter erklärt, wie hier gearbeitet wurde.
© Foto: Christian Köhler
In der Telux sind die alten Schilder noch an den Wänden.
In der Telux sind die alten Schilder noch an den Wänden.
© Foto: Christian Köhler
Das Büro vom "Glaskalfaktor".
Das Büro vom "Glaskalfaktor".
© Foto: Christian Köhler
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
© Foto: Christian Köhler
Uli Teichert hat die Besucher als Glaskalfaktor begrüßt.
Uli Teichert hat die Besucher als Glaskalfaktor begrüßt.
© Foto: Christian Köhler
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
© Foto: Christian Köhler
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
In der Telux konnten die Besucher noch sehen, wie hier einst produziert wurde.
© Foto: Christian Köhler
Wilhelm Wagenfeld und Ernst Neufert machen Pause zwischen ihren Vorlesungen.
Wilhelm Wagenfeld und Ernst Neufert machen Pause zwischen ihren Vorlesungen.
© Foto: Christian Köhler
Elvira Slawinsky singt im Volkshausgarten.
Elvira Slawinsky singt im Volkshausgarten.
© Foto: Christian Köhler
In das Volkshaus hat man auch von Außen Einblick erhalten.
In das Volkshaus hat man auch von Außen Einblick erhalten.
© Foto: Christian Köhler
Die Uhr im Volkshaus zeigt fünf nach 12.
Die Uhr im Volkshaus zeigt fünf nach 12.
© Foto: Christian Köhler
Ein Hörsaal in der ehemaligen Glasfachschule.
Ein Hörsaal in der ehemaligen Glasfachschule.
© Foto: Christian Köhler
An solchen Hinweisschildern konnten sich die Besucher orientieren.
An solchen Hinweisschildern konnten sich die Besucher orientieren.
© Foto: Christian Köhler
Ein Hörsaal in der ehemaligen Glasfachschule.
Ein Hörsaal in der ehemaligen Glasfachschule.
© Foto: Christian Köhler
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
© Foto: Christian Köhler
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
© Foto: Christian Köhler
Große Teile des Volkshauses sind für die Besucher unzugänglich.
Große Teile des Volkshauses sind für die Besucher unzugänglich.
© Foto: Christian Köhler
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
In der ehemaligen Glasfachschule gab es Vorlesungen von Ernst Neufert und Wilhelm Wagenfeld.
© Foto: Christian Köhler
Der Neufert-Bau ist Ernst Neuferts erster Industriebau gewesen. Entsprechend ist hier alles genormt und geregelt.
Der Neufert-Bau ist Ernst Neuferts erster Industriebau gewesen. Entsprechend ist hier alles genormt und geregelt.
© Foto: Christian Köhler
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
© Foto: Christian Köhler
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
© Foto: Christian Köhler
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
Die "Normies" erklären, dass der Neufert-Bau in Weißwasser normgerecht gebaut wurde. Aber: "Der Mensch ist das Maß aller Dinge".
© Foto: Christian Köhler
Grafitti in Weißwassers Neufert-Bau.
Grafitti in Weißwassers Neufert-Bau.
© Foto: Christian Köhler
Der Vorsitzende des Neufert-Bau-Vereins Weißwasser, Prof. Holger Schmidt, teilt für die Besucher Helme aus.
Der Vorsitzende des Neufert-Bau-Vereins Weißwasser, Prof. Holger Schmidt, teilt für die Besucher Helme aus.
© Foto: Christian Köhler
Der Neufert-Bau ist Ernst Neuferts erster Industriebau gewesen. Entsprechend ist hier alles genormt und geregelt.
Der Neufert-Bau ist Ernst Neuferts erster Industriebau gewesen. Entsprechend ist hier alles genormt und geregelt.
© Foto: Christian Köhler
Wilhelm Wagenfeld (r.) und Ernst Neufert heißen die Weißwasseraner und ihre Gäste willkommen.
Wilhelm Wagenfeld (r.) und Ernst Neufert heißen die Weißwasseraner und ihre Gäste willkommen.
© Foto: Christian Köhler
Natürlich darf das Schnitter-Pils, das einst in Weißwasser gebraut wurde, nicht fehlen.
Natürlich darf das Schnitter-Pils, das einst in Weißwasser gebraut wurde, nicht fehlen.
© Foto: Christian Köhler
Zur Eröffnung von "Modellfall Weißwasser - Das Masz aller Dinge" gaben die Trommler der Lebenshilfe auf dem Bahnhofsvorplatz in Weißwasser gespielt.
Zur Eröffnung von "Modellfall Weißwasser - Das Masz aller Dinge" gaben die Trommler der Lebenshilfe auf dem Bahnhofsvorplatz in Weißwasser gespielt.
© Foto: Christian Köhler
Zur Eröffnung von "Modellfall Weißwasser - Das Masz aller Dinge" gaben die Trommler der Lebenshilfe auf dem Bahnhofsvorplatz in Weißwasser gespielt.
Zur Eröffnung von "Modellfall Weißwasser - Das Masz aller Dinge" gaben die Trommler der Lebenshilfe auf dem Bahnhofsvorplatz in Weißwasser gespielt.
© Foto: Christian Köhler
Mitglieder vom Verein "Wir sind Wir" aus Weißwasser haben sich ebenfalls in das Straßentheater eingebracht.
Mitglieder vom Verein "Wir sind Wir" aus Weißwasser haben sich ebenfalls in das Straßentheater eingebracht.
© Foto: Christian Köhler
Mitglieder vom Verein "Wir sind Wir" aus Weißwasser haben sich ebenfalls in das Straßentheater eingebracht.
Mitglieder vom Verein "Wir sind Wir" aus Weißwasser haben sich ebenfalls in das Straßentheater eingebracht.
© Foto: Christian Köhler
Wilhelm Wagenfeld begrüßt die Gäste.
Wilhelm Wagenfeld begrüßt die Gäste.
© Foto: Christian Köhler
Modellfall Weißwasser / 21. Juni 2019, 21:22 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.