Anzeige
Kuriose Prozesse

Kuriose Prozesse um Schmerzensgeld

Düsseldorf (dpa) Ein Biss in die große Zehe einer Kellnerin, ein Angriff auf Gartenzwerge und ein verunglückter Haarschnitt: So mancher Prozess um Schmerzensgeld ist etwas kurios. Hier einige Beispiele. Mehr…
Ferienimmobilien gerfragt

Anleger lieben Ferienwohnungen - Hohe Rendite

Hamburg (dpa) In Zeiten der Nullzinsen werden Immobilien als Geldanlage zunehmend attraktiv. Besonders trifft das auf Ferienwohnungen zu: Sie bieten neben der Rendite auch eine Freizeitnutzung und sind bei Anlegern entsprechend beliebt. Mehr…
Erben in Europa

Erbfälle in der EU: Europäisches Nachlasszeugnis kommt

Hamm (dpa/tmn) Erben über Grenzen hinweg kann mitunter schwierig sein. Ab August soll ein neues EU-weites Erbrecht das einfacher machen. Neu eingeführt wird damit auch ein neues Dokument: das europäische Nachlasszeugnis. Doch wer braucht ein solches Papier? Mehr…
Streit um Scheidungskosten

Einfach ranhängen - Musterprozesse für Steuerzahler

Berlin (dpa/tmn) Ärger mit dem Finanzamt hatten viele Steuerzahler schon mal. Aber deswegen gleich vor Gericht ziehen? Muss nicht sein, denn jeder Steuerzahler kann sich an laufende Verfahren ranhängen. Welche Prozesse sich lohnen, lässt sich leicht herausfinden. Mehr…
Grundsicherung im Alter

Rentnerin muss sparsam mit Vermögen haushalten

Stuttgart (dpa/tmn) Wer im Alter seinen Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten kann, kann Grundsicherung im Alter beantragen. Aber nicht in jedem Fall wird sie genehmigt, zum Beispiel wenn die eigenen Rücklagen zu schnell ausgegeben wurden. Dies zeigt der aktuelle Fall einer Rentnerin. Mehr…
Kirchensteuer auf Kapitalerträge

Kirchensteuer auf Kapitalerträge - Sperrvermerk möglich

Berlin (dpa/tmn) Kirchensteuerpflichtige haben es jetzt einfacher. Die Steuerabführung auf Kapitalerträge ist automatisiert worden. Wem das nicht gefällt, der kann innerhalb einer Frist einen Sperrvermerk beantragen. Wie das geht, erfährt man hier. Mehr…
Ein Haus als Geschenk

Schenken oder Vererben? Vermögen für die nächste Generation

Berlin (dpa/tmn) Um Steuern zu sparen, ist es oft günstiger, Eigentum zu Lebzeiten zu übertragen. Gerade bei größeren Vermögen und wertvollen Immobilien können dadurch mehrere zehntausend Euro rausspringen. Doch in manchen Fällen ist es auch sicherer, sein Vermögen zu vererben. Mehr…
Neu in den Charts

Ratgeber-Bestseller: Über das Leben philosophieren

München (dpa/tmn) Das eigene Leben reflektieren - verbunden mit der Frage: Führt man ein erfülltes Leben? Das beschäftigt derzeit viele. Und so befinden sich zwei Titel in der Ratgeber-Bestsellerliste, die zum Nachdenken anregen. Mehr…
Renditen steigen

Kurssturz bei Anleihen: Anfang vom Ende der Mini-Zinsen?

Frankfurt/Main (dpa) Der Markt für europäische Staatsanleihen ist Schauplatz einer der rasantesten Kursbewegungen seit der Hochphase der Euro-Schuldenkrise vor drei Jahren. Die Kurse purzeln - damit steigen die Renditen. Wird damit nun das Ende der Ära der Mini-Zinsen eingeläutet? Mehr…
Prozessbeginn im Fall Rebecca

Berliner Testament - Streit um Pflichtteilsstrafklausel

Rostock (dpa/tmn) Durch eine Testamentsklausel kann es Kindern erschwert werden, nach dem Tod eines Elternteils ihren Pflichtteil zu fordern. Eine Auskunft über den Nachlass allein kann jedoch nicht als formale Geltendmachung des Erbteils angesehen werden, entschied das OLG Rostock. Mehr…
Deutsche Rentenversicherung

Keine Erwerbsminderungsrente bei Unfall ohne Führerschein

Darmstadt (dpa/tmn) Wer nach einem Unfall seinen Beruf nicht mehr oder nur noch teilweise ausüben kann, erhält als Versicherter in der Regel eine Erwerbsminderungsrente. Ein Anspruch darauf kann jedoch durch strafbares Verhalten verwirkt werden. Mehr…
Saisonarbeiter bei der Erdbeerernte

Auch Saisonarbeiter müssen Steuern zahlen

Berlin (dpa/tmn) Sind auf den Feldern, Gewächshallen oder Obstplantagen die Früchte reif, werden viele Erntehelfer gebraucht. Die Verdienstmöglichkeit beschränkt sich dabei nur auf einen bestimmten Zeitraum. Wer mehr als 900 Euro im Monat verdient, muss eine Lohnsteuer abführen. Mehr…
Vermittlung eines Forward-Darlehens

Vertrag ist Vertrag - Kündigung von Forward-Darlehen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) Hauskredite sind günstig. Und das nun schon eine ganze Weile. Wer sich jetzt gegen steigende Zinsen absichern will, kann ein Forward-Darlehen abschließen. Doch, Vorsicht: Steigen die Zinsen nicht, kann das ein schlechtes Geschäft sein. Mehr…
Seite: 1234567 (7 Seiten)