Anzeige

Billige Schalen aus dem Netz haben gravierende Mängel Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Von zehn Auto-Kindersitzen erhielt nur einer die Auszeichnung "gut"

München Für Eltern ist der Kauf eines Auto-Kindersitzes oft anstrengend: Sie lesen unzählige Produkttests, suchen im Internet und fragen Verkäufer aus, um das sicherste Modell zu finden. Diese Vorsicht ist richtig, sagt der ADAC, der bei einigen Sitzen gravierende Mängel entdeckte. Mehr…
Köstlich wie vom Konditor

Köstlich wie vom Konditor Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Einen Frankfurter Kranz bekommen auch ungeübte Hobbybäcker hin

Köln Ein Frankfurter Kranz darf in keiner gut sortierten Konditorei fehlen. Auch selbst gemacht ist die Torte ein Genuss. Mehr…

Heizölpreise (43. Kalenderwoche)

Im Vergleich zur Vorwoche haben die Preise für leichtes Heizöl zwar ein wenig angezogen, insgesamt ist das Preisniveau aber immer noch so niedrig, dass sich das Bevorraten lohnt. Am 22. Mehr…

Auskünfte zu Produkten geben Behörden meist kostenfrei

Düsseldorf Verbraucher haben das Recht, von Behörden Auskunft zu bestimmten Produkten oder Sachverhalten zu verlangen. Geregelt ist dies im Verbraucherinformationsgesetz (VIG), erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Mehr…
Bei Wokgericht kommt's auf Größe und Reihenfolge der Zutaten an

Bei Wokgericht kommt's auf Größe und Reihenfolge der Zutaten an

Osnabrück Damit ein Wokgericht am Ende nicht zu unansehnlicher Pampe wird, kommt es auf die Reihenfolge an, in der die Zutaten in die asiatische Pfanne kommen. "Festere Gemüse wie Kohlrabi, Perlzwiebeln, Kürbis oder Paprika sollten zuerst in den Wok", rät der Sternekoch Thomas Bühner. Mehr…

Elektronisches Fahrtenbuch muss finanzamtsicher geführt werden Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Berlin Fahrtenbücher dienen dem Nachweis beim Finanzamt über den Umfang der beruflichen, betrieblichen und privaten Fahrten und müssen daher ordnungsgemäß geführt werden. "Ein elektronisches Fahrtenbuch muss besonderen Anforderungen genügen", erklärt Constanze Grüning vom Bund der Steuerzahler. Mehr…
Wenn der Nachbar mal wieder laut duscht

Wenn der Nachbar mal wieder laut duscht Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Für den Schallschutz in Mietwohnungen gibt es verschiedene Möglichkeiten

Berlin Es gibt mit Sicherheit Schöneres, als dem Nachbarn bei der Morgentoilette zuzuhören. Oder nachts Pistolenschüssen aus seinem TV zu lauschen, statt schlafen zu können. Doch baulich Schallschutz in Mietwohnungen zu installieren, ist kaum möglich. Es gibt trotzdem Hilfe. Mehr…
Steuern sparen bei Abschreibung

Arbeitshilfe für Vermieter: Abschreibungen richtig ermitteln

Berlin (dpa/tmn) Je älter Immobilien werden, desto stärker verlieren sie an Wert. Um diesem Verlust Rechnung zu tragen, können Vermieter Absetzungen für Abnutzungen steuermindernd als Werbungskosten geltend machen. Da das nicht einfach ist, gibt es eine Arbeitshilfe. Mehr…
Erbstreit mit Mediator klären

Für den Familienfrieden: Schlichten statt ums Erbe streiten

Bielefeld (dpa/tmn) Erben endet oft in Zank. Da kämpfen Schwester gegen Bruder, Vater gegen Kinder, und am Ende des Konflikts ist jeder unzufrieden. Es geht auch anders: Mit Hilfe der Mediation kann der Zwist friedlich beigelegt werden. Das spart Zeit und Geld. Mehr…
Wasserkosten sorgen im Mietshaus oft für Zoff

Wasserkosten sorgen im Mietshaus oft für Zoff Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Der Einbau von Wasserzählern ist keine Pflicht / Wie abgerechnet wird, ist meist im Mietvertrag festgelegt

Berlin Wasser ist kostbar. So kostbar, dass es immer wieder für Streit sorgt. Zum Beispiel zwischen Mietern und Vermietern. Mitunter aber liegt die Ursache für den Streit ganz woanders. Zum Beispiel beim Nachbarn. Mehr…
Seite: 1234567 (7 Seiten)