Ein gut aufgelegter Keeper im Gäste-Tor ließ die Platzbesitzer lange auf die erneute Führung warten. Mi einem langen Ball des Torwarts bedient, zog Tim Eschrich (72.) zum 4:3 ab. Blau-Weiß hatte dem überlegenen Spiel der Pinnower nur noch wenige Konter entgegen zu sezten. Doch erst in der Nachspielzeit gelang es Mike Teichmann, den 5:3-Endstand herzustellen, indem er eine schöne Eingabe direkt verwandelte. rs