Nochtener entscheiden Sonntag auch über Ortsumfahrung

Mittel für die Umgehungsstraße im Haushalt eingestellt

Nochten Wenn kommenden Sonntag gewählt wird, geht es für die Einwohner des Boxberger Ortsteils Nochten nicht nur darum, ihre Wunschkandidaten für die Kommunal- und Europawahlen zu unterstützen. Sie müssen außerdem darüber abstimmen, ob Nochten eine Ortsumfahrung zum Findlingspark bekommt oder nicht. Mehr…

Weißwasseraner Straßenbauer setzen auf Qualität

„OB vor Ort“ führt Hartwig Rauh zur Firma Strabag

Weißwasser Oberbürgermeister Hartwig Rauh (parteilos) hat der Weißwasseraner Niederlassung der Firma Strabag eine gute Arbeit bescheinigt, was bisherige Objekte angeht, die von dem Team um Mario Brendel in Weißwasser ausgeführt wurden.

Innerhalb der Reihe „OB vor Ort“ weilte Rauh gemeinsm mit Thorsten Rennhak, verantwortlich für Wirtschaftsförderung in der Stadt, am gestrigen Donnerstag zu einem Gespräch in der Niederlassung und erkundigte sich nach der aktuellen Situation. Mehr…

KunstLandStrich öffnet am Sonntag Ateliers in alter Uhyster Schule

Uhyst Einer von insgesamt 42 Orten, die am kommenden Sonntag im Rahmen des Projektes „KunstLandStrich“ der Kulturfabrik Hoyerswerda besucht werden können, ist diesmal auch die ehemalige Schule von Uhyst in der Straße des Friedens. Dort haben Michael Voigt aus Rauden und der aus Mönau stammende Ronny Hanusch ihre Ateliers. Mehr…

Nachrichten

Weißwasser Nachrichten

Nachkontrolle auf Friedhöfen

Am Montag, den 29. Juni, findet auf den Friedhöfen in Weißwasser, Weißkeißel und Haide die Nachkontrolle der bemängelten Grabmale statt, teilt die Friedhofsverwaltung Weißwasser mit. Mehr…

Wenn's brennt, die Post anrufen

120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Weißwasser - Teil 4

Weißwasser Die Gemeindeverwaltung Weißwasser, der jetzt die freiwillige Feuerwehr unterstand, welche nicht mehr privat oder vereinseigen war, musste sich ihrer neuen Verantwortung bewusst werden. Der 1. Brandmeister bewirkte hartnäckig die Ausgabe von 4000 Mark aus der Gemeindekasse, um für die Löschmannschaft neue Geräte anzuschaffen. Darunter befand sich auch eine dritte Wasserspritze. Mehr…

Stuckas Chronik zum Feuerwehrfest in Weißwasser

Weißwasser Rechtzeitig zum gemeinsamen Stadt- und Feuerwehrfest an diesem Wochenende ist die Chronik der Weißwasseraner Feuerwehr von Lutz Stucka, aus der unsere Leser an dieser Stelle schon Auszüge kennenlernten, im Regia-Verlag Cottbus erschienen. Sie kann für 10 Euro am Feuerwehrstand beim Stadtfest und in der Geschenkboutique von Bettina Stucka, Bodelschwinghstraße 5, in Weißwasser erworben werden. Mehr…

100 Jahre Fußball in Weißwasser

Teil 9

Sport Für positive Schlagzeilen sorgte 1950/51 die Jugendmannschaft der Glasmacherstadt. Als Erster der Staffel Nord schlugen sie im Kampf um die Kreismeisterschaft den Ersten der Staffel Süd, Eintracht Niesky, klar mit 5:0 Toren. Mehr…

Das Treffen der Puck-Jäger ist Weißwasseraner Tradition

Eishockeyhasen und Neulinge in gemütlicher Runde

Weißwasser Seit fast zwanzig Jahren treffen sich ehemalige Eishockeyspieler, deren Fans und Sponsoren zu einem gemütlichen Beisammensein. In einer Zeit, in der die Weißwasseraner Puckjäger noch dem einheimischen Eissport die Treue hielten, war diese Idee geboren worden. Mehr…

Dritte Broschüre zur jüdischen Minderheiten in Weißwasser vorgestellt

Autor Werner Schubert beim Zukunft-Verein

Weißwasser Der Verein „Zukunft gestalten – ohne zu vergessen“ hatte gestern zur offiziellen Präsentation des 3. Teils seiner Schriftenreihe über die Jüdische Minderheit in Weißwasser eingeladen, der am Sitz des Vereins in der Straße der Glasmacher 6 – 8 erhältlich ist. Mehr…

Rietschen macht sich für Hochwasserschutz stark

Im Zuge der Schöpsverlegung Nachbesserungen gefordert

Rietschen Rietschen ist unzufrieden mit dem gegenwärtigen Stand der geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen im Zuge der Verlegung des Weißen Schöpses. Der Gemeinderat hat deshalb in seiner Sitzung am Dienstag Nachbesserungen von Vattenfall, der LMBV bzw. der Landestalsperrenverwaltung gefordert. Mehr…

Was Erstwähler aus Weißwasser bewegt

„Erarbeitet hat sich meine Stimme keiner“

Weißwasser 244 000 Jugendliche dürfen in Sachsen am kommenden Sonntag zum ersten Mal über das politische Geschehen auf kommunaler und europä-ischer Ebene mitbestimmen. Doch was bewegt die jungen Leute überhaupt und fühlen sie sich gut informiert? Die RUNDSCHAU sprach mit zwei Erstwählern aus Weißwasser über Politik, Wahlwerbung und leere Versprechungen. Mehr…

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Sparkassen-Ausstellung

„Eindrücke“ lautet der Titel einer Ausstellung, die Schüler des Landau-Gymnasiums Weißwasser ab dem heutigen Freitag in der Sparkasse Weißwasser, Bahnhofstraße, zeigen. Diese kann bis zum 2. Mehr…

Jungwolf Alan in Polen auf Tour

Bruder Karl hält Nochtener Elternrudel die Treue

Rietschen Von den beiden im März in der Oberlausitz besenderten Jungwölfen des Nochtener Rudels ist MT3 (Alan) inzwischen bis nach Ostpolen gewandert (die RUNDSCHAU berichtete) und befindet sich aktuell knapp 600 km Luftlinie nordöstlich seines Heimatterritoriums im Bereich des Biebrza Nationalparkes. Das teilt das Wolfskontaktbüro mit. Mehr…

Neuteichweg in Weißwasser gesperrt

Weißwasser Ab heute um 8 Uhr wird der Neuteichweg in Weißwasser im Bereich Hausnummer 35 voll gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit.

Für Pkw ist eine Umfahrung über die Straßen Am Schulacker möglich. Mehr…

Das Stadtfest Weißwasser im Überblick

Weißwasser Am heutigen Freitag wird um 16 Uhr das StadtfestWeißwasser anlässlich 120 Jahre Feuerwehr eröffnet. Um 20 Uhr startet die große Jugendparty mit Livebands (fallin' back, Maila, WSW Raps usw.) auf der Hauptbühne. Mehr…

Sonntag Kinderfest im Tierpark Weißwasser

Weißwasser Auch in diesem Jahr findet, fast schon traditionell, das Kinderfest des Tierparks Weißwasser als Ausklang des Stadtfestes statt.

Am Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr laden der Tierpark und natürlich auch Maskottchen Hedwig alle Kinder und ihre Elternn herzlich zu Spiel und Spaß ein. Mehr…

Schüler mit Fragebögen in Weißwasser unterwegs

Wählervereinigung "Klartext" will Bürgermeinung wissen

Weißwasser Für noch mehr Bürgernähe hat die Wählervereinigung „Klartext“, wie sie mitteilt, in Zusammenarbeit mit einer 10. Klasse des Lew-Landau-Gymnasiums Weißwasser eine Projektarbeit ins Leben gerufen. Mehr…