Linda Zeisig, Nicole Opitz und Constanze Gahner ließen sich am Freitagabend zur Ladies Night im W. C. B. gern von Steve Scharf mit einem Gläschen Sekt zur Begrüßung verwöhnen. Foto: Martina Arlt
Steve Scharf und Gunnar Froese legten die richtigen Platten auf und sorgten für Partymusik in der Görlitzer Straße 5. «Im Oktober und November vergangenen Jahres renovierten wir unser Haus mit vielen fleißigen ehrenamtlichen freiwilligen Helfern und jungen Leuten. Im Dezember haben wir wiedereröffnet und wollen Alternativen finden, wollen junge Leute, aber auch Gäste im reiferen Alter mit unseren Veranstaltungen anlocken. Heute wollen wir schon mal den Anfang machen und es sollen noch weitere Partyabende folgen» , sagte Britta Dirrwald der RUNDSCHAU.
«Die nächste Ladies Night soll bereits am 1. Februar steigen. Dann werden die Mädchen wieder mit einem Glas Sekt begrüßt, und es wird jede Menge Tanzmusik für Jung und Alt geben. Wir hoffen, dass die Weißwasseraner davon Gebrauch machen. Wir sind offen für alle, und die Veranstaltungen sind ohne Eintritt. Somit geben wir auch sozial Schwachen die Möglichkeit, mit wenig Geld Party zu feiern. Neben Discos soll es auch im April/Mai vielleicht eine Karaokeshow geben. Ideen haben wir viele» , meinte der 29-jährige Steve Scharf.
Die 15-jährige Nicole Opitz fand den Partyabend am vergangenen Freitag im W. C. B. jedenfalls super: «Die Räume sind sehr schön gestaltet worden, es ist alles sehr preiswert, was wollen wir mehr. Uns gefällt es und wir sind bestimmt nächstes Mal wieder dabei.»
Verschiedene Projekte haben im W. C. B. bereits einen festen Platz im Terminkalender wie das Familienfrühstück jeden Mittwoch zwischen 10 und 12 Uhr, Schülercafé montags und mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr, Familienkreativ, Kaffeeklatsch oder Theater. Folgende Termine für die Winterferien sollten sich die Mädchen und Jungen schon jetzt vormerken:
4. Februar – Kinderfaschingsdisco; 5. Februar – Theaterschnupperkurs; 6. Februar – Ferienfrühstück und Schülercafé; 7 Februar – Spielevormittag; 8. Februar – Spagettiparty sowie Schülercafé.
Für Fragen stehen die Mitarbeiter gern telefonisch unter der Nummer 03576/20 89 98 zur Verfügung.