Oktober, kündigt die die Bundeswehr eine Truppenübung unter dem Namen "Rapid Fog 2012" an. Im Rahmen dieser Übung werden nach Angaben des Rathauses auch Bereiche der Stadt Spremberg berührt. Die Übung findet im freien Gelände sowie auf den Truppenübungsplätzen und Kasernen der Bundeswehr statt. So kann es nach Auskunft der Bundeswehr zu militärischem Fahrzeugverkehr im öffentlichen Raum und zu "unvermeidbaren Beeinträchtigungen für die Allgemeinheit" kommen. Die Teilnehmer sind uniformiert. Über die Übung hat der Landkreis die Stadt Spremberg in Kenntnis gesetzt.