Schnelle Schlittenhunde lieben Kälte Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Tierisches Sportereignis mit Rekordzahl an Teilnehmern in Spremberg / 30 Pokale vergeben

Schnelle Schlittenhunde lieben Kälte
Spremberg Alaska-Atmosphäre hat sich am Wochenende in Spremberg eingeschlichen. Denn die Freunde des Schlittenhundesportes waren wieder in die Lausitz gereist. Mehr… Diaserie
Anzeige

Sorge um sorbische/wendische Kultur Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Eine Sprache droht zu verschwinden

Spremberg Zwar ist das Bekenntnis zur Pflege der sorbischen Kultur in den Hauptsatzungen von Städten wie Spremberg verankert. Doch die Praxis sieht anders aus: Mitglieder des Ausschusses für sorbische/wendische Angelegenheiten beklagen, dass die Traditionen auch auf den Dörfern mehr und mehr verschwinden. Mehr…
-

Beschwerde gegen Landrat unberechtigt

Welzow Die CDU-Fraktion in der Welzower Stadtverordnetenversammlung hat offenbar bereits vor Wochen eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger (CDU) angestrengt. Fraktionsvorsitzender Günter Jurischka warf dem Landkreis vor, in dem von ihm geforderten Disziplinarverfahren gegen die Welzower Bürgermeisterin untätig gewesen zu sein. Mehr… (1)

Werbeprospekte können täuschen

Tourismusbroschüren im Spreewald und anderen Gegenden der Lausitz schmücken sich gern mit der sorbischen Tradition. Fotomotive von Menschen in Tracht strahlen schließlich so etwas Urwüchsiges, Bodenständiges aus, wie es vielen Reisenden gefällt, die eine fremde Region besuchen. Mehr…

Gerd Himpel als Schiedsperson bestätigt

Welzow Der Welzower Gerd Himpel ist zum dritten Mal als Schiedsperson für die Stadt berufen worden. Auch in den nächsten fünf Jahren ist er damit Ansprechpartner bei Nachbarschaftsstreitigkeiten und anderen Konflikten zwischen den Bürgern der Stadt. Mehr…

Essengeld wird teurer in Welzow

Stadt wird die angekündigte Preiserhöhung mit größeren Zuschüssen ausgleichen

Welzow In den städtischen Kindereinrichtungen in Welzow wird sich ab Januar der Preis für die Essensversorgung erhöhen. Beide Essenanbieter kündigen Preiserhöhungen aufgrund des Mindestlohnes an. Mehr…
Vermieter entwirft Strategien gegen Leerstand

Vermieter entwirft Strategien gegen Leerstand Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Gewoba in Spremberg verlängert Programm für junge Menschen / Firma arbeitet jetzt mit Johannitern zusammen

Spremberg Der Vermieter Gewoba wird in den nächsten fünf Jahren noch 230 Wohnungen in Spremberg abreißen. Grund: der Verlust an Einwohnern. Mehr…

Stadt will Sozialraumanalyse fortschreiben – aber wie?

Spremberg Die Stadt Spremberg sucht derzeit nach geeigneten Formen und Methoden, um die im Jahr 2012 vorgelegte Sozialraumanalyse fortzuschreiben und auf dem jeweils aktuellen Stand zu halten. Weil der verwaltungstechnische Aufwand dafür jedoch nicht überschaubare Größenordnungen in Anspruch nehmen könnte, soll nun eine Fachgruppe entscheiden, welche Daten, Fakten und Statistiken wirklich sinnvoll und beherrschbar für eine Kommune sind. Mehr…
Elektroautos inspirieren Stromversorger

Elektroautos inspirieren Stromversorger

Chef der Städtischen Werke in Spremberg beobachtet neue Trends auf dem Markt

Spremberg Mit starkem Interesse beobachtet der Chef der Städtischen Werke in Spremberg, Harald Geißler, ein Projekt aus Berlin: In der Hauptstadt hat die Firma Ubitricity ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe sich der Strom für Elektroautos einfach bei Straßenlaternen anzapfen lässt. "Ich gehe davon aus, dass die Zahl solcher Fahrzeuge schon in wenigen Jahren auch in der Spremberger Region steigen wird", sagt Harald Geisler. Mehr…
"Was mach ich nur mit all dem Geld?"

"Was mach ich nur mit all dem Geld?" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Der Hornower Volker Kobelt las in Spremberg aus seinem gleichnamigen Buch

Spremberg Zu einer Buchlesung lud am Mittwoch die Volksbank Spree-Neiße eG unter Leitung von Stephan Menzebach in den Podiumssaal des Kulturschlosses in Spremberg ein. Der Hornower Volker Kobelt studierte Volkswirtschaft, war viele Jahre im Aufsichtsrat der Volksbank tätig und stellte nun sein zweites Buch vor. Mehr…

Gärtnereien zeigen Ideen für den Advent

Spremberg Eine gute Tradition haben die Ausstellungen der Spremberger Blumenhäuser und Gärtnereien jeweils am letzten Wochenende vor dem Advent. So lädt der Gartenbaubetrieb Niere in Cantdorf am morgigen Sonnabend bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr zu seiner Adventsausstellung mit dem Titel "Ein Licht, es wartet vor der Tür". Mehr…
Spremberg erwartet Rekord bei Schlittenhunde-Rennen

Spremberg erwartet Rekord bei Schlittenhunde-Rennen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Mehr Teilnehmer als in den Jahren zuvor haben sich angemeldet

Spremberg Das Internationale Schlittenhunderennen in Spremberg lädt zur Jubiläumsauflage ein. Zum 20. Mal findet die Veranstaltung am kommenden Wochenende statt. So viele Gespanne und Musher wie noch nie zuvor haben sich dafür angemeldet. Mehr…

Bergbauverwalter berät über Eisenspree Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

LMBV hofft auf Tagebaurestgewässer / Neue Anlage bei Spreetal entstanden

Spremberg/Spreetal Auf langfristige Lösungen im Einsatz gegen die braune Spree setzt die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft (LMBV). Wie Pressesprecher Uwe Steinhuber mitteilt, sollen hydraulische Sperren, das Behandeln innerhalb der Tagebaurestgewässer und der Transport von unbehandeltem Schlamm in diese Gewässer dabei helfen. Mehr…

Polizei sucht Zeugen für Böller-Attacken in Trattendorf

Täter mit nicht zugelassener Pyrotechnik unterwegs

Spremberg Nach den Böller- Attacken von drei Jugendlichen im Spremberger Ortsteil Trattendorf sucht die Polizei nun nach Zeugen für die Tat. Drei bisher unbekannte Jugendliche, die mit Fahrrädern im Bereich der Kraftwerkstraße und Artur-Becker-Ring in Richtung Zerre unterwegs waren, haben mit nicht zugelassenen erlaubnispflichtigen pyrotechnischen Knallkörpern beispielsweise Briefkastenanlagen zerstört und weitere Dinge beschädigt. Mehr…

Tischler hält Vortrag zu Mondholz

Abend in Grausteiner Kirche beleuchtet alternative Konzepte für den Hausbau

Graustein "Mondholz im Hausbau – gesund leben mit allen Sinnen". So heißt der Vortrag, zu dem die Evangelische Kirche in Graustein am Freitag, 28. November, um 19 Uhr einlädt. Mehr…

Glühweinnacht mit Livemusik in Tschernitz

Tschernitz Die Vorfreude auf die Weihnachtszeit will Gastwirt Volkmar Jurk von der Gaststätte "Reuters" in Tschernitz schon an diesem Wochenende wecken. Er lädt am Sonnabend, 22. November, ab 20 Uhr zur Glühweinnacht ein. Mehr…

Literarischer Kramladen in Bohsdorf

Bohsdorf Der Erwin-Strittmatter-Verein lädt am kommenden Sonnabend, 22. November zu seinem nächsten Literaturcafé in der Begegnungsstätte "Unter Eechen" in Bohsdorf ein. Mehr…
Weitere Artikel anzeigen