Sonderbare 100 Jahre Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Lisa Anton leitete nach dem Krieg das Ursula-Goetze-Kinderheim in Spremberg

Sonderbare 100 Jahre
Spremberg In Deutschland gibt es laut Statistischem Bundesamt 16 000 Menschen, die das 100. Lebensjahr erreicht haben. Zu ihnen zählt die erste Leiterin des Spremberger Ursula-Goetze-Kinderheimes, Lisa Anton. Sie sagt: "Ich bin froh, dass ich bei all dem Wirrwarr so alt geworden bin." Mehr…
Anzeige

Kreisverkehr in Spremberg sorgt für erste Umleitung Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Landesbetrieb für Straßenwesen kündigt Sperrungen und geänderte Busstrecken an

Spremberg Der Landesbetrieb für Straßenwesen kündigt die ersten Sperrungen aufgrund des Kreisverkehr-Baus in der Spremberger Innenstadt an. Wie die Dienststätte in Cottbus mitteilt, bleibt die Lindenstraße aus Richtung der Friedrichstraße ab Mittwoch, 8. Mehr…
Rathaus verwandelt sich in Ofen

Rathaus verwandelt sich in Ofen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Mitarbeiter der Stadtverwaltung ringen vergeblich um eine Klimaanlage in oberen Etagen

Spremberg Eine Klimaanlage wünschen sich die Mitarbeiter des Spremberger Rathauses für ihre Büros: Nur so lasse sich die Sommerhitze ertragen. Doch in der Stadtpolitik treffen sie auf Widerstand. Mehr… (3)
Asylbewerber berichten in Spremberg von ihrer Flucht

Asylbewerber berichten in Spremberg von ihrer Flucht Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schule lud die beiden Gäste zum Englischunterricht ein

Spremberg Von ihrer Flucht nach Deutschland haben zwei Asylbewerber aus Syrien am gestrigen Donnerstag erzählt. Sie besuchten den Englischunterricht an der Berufsorientierenden Oberschule in Spremberg. Mehr… (2)

Proschimer laden Samstag zum Reitertag

Proschim Zum Reitertag lädt am Samstag ab 9 Uhr der Proschimer Reitsport- und Fahrverein ein. Zu erleben sind Dressur-, Spring- und Geschicklichkeitsprüfungen, kündigt Vereinsvorsitzende Sabine Mittelbach an. Mehr…

Sängerpavillon? Scherbenpavillon!

Der Sängerpavillon auf dem Spremberger Georgenberg ist eine wahre Augenweide. Architektonisch sehr gelungen passt sich die Immobilie elegant in die Landschaft ein. Mehr…
Jede Bahn eine Spende – Schwimmen für den guten Zweck

Jede Bahn eine Spende – Schwimmen für den guten Zweck

Das Haus des Lernens unterstützt die Tafel

Spremberg Auf eine besonders schöne Weise konnten am Mittwoch die Schüler der Spremberger Grundschule "Lausitzer Haus des Lernens" etwas Gutes tun. Passend zu den steigenden Temperaturen schwangen sich die Schüler der 1. Mehr…
Diese Party dauert 38 Stunden

Diese Party dauert 38 Stunden

Spremberger Heimatfest vom 7. bis 10. August: Organisatoren rechnen mit 30 000 Gästen

Spremberg Ein 38-Stunden-Programm stellen die Organisatoren des Spremberger Heimatfestes für das Wochenende vom 7. bis 10. August zusammen. Sieben Bühnen, ein Schaustellerpark und Präsentationen der Vereine zählen zum Angebot. Mehr…
Sparen

Harter Sparplan plagt Spremberg

Rathaus-Mitarbeiter legen Vorschläge für Kürzung vor – von Kita-Beiträgen bis Bauprojekten

Spremberg Bald werden die Einwohner von Spremberg direkt spüren, was es heißt, wenn eine Stadt zum Sparen verdammt ist, Zuschüsse für Vereine, das beitragsfreie Jahr in Kindertagesstätten, Bauprojekte – all das und mehr steht auf der neuen Rathaus-Liste möglicher Kürzungen. Mehr…
René Wappler

Der Spielraum verengt sich

Kommentar Zwar betont die Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier wortreich, dass es sich bei der Liste aus dem Rathaus lediglich um ein Paket von Vorschlägen handelt. Doch der Inhalt dieses Sparplans kommt bereits jetzt einem tiefen Einschnitt gleich. Mehr…
Klagen gegen Bergbaukonzern Vattenfall abgewiesen

Klagen gegen Bergbaukonzern Vattenfall abgewiesen

Poker um alte Glashütte in Haidemühl geht weiter

Welzow Einen kleinen Lichtblick gibt es für das Bergbauunternehmen Vattenfall bezüglich des Abrisses von Alt-Haidemühl. Die durch den Gesamtvollstrecker der Haideglas GmbH (in Auflösung) gegen den Konzern gerichteten Klagen sind abgewiesen worden. Mehr… (5)
Alles klar fürs Sommerkino unter freiem Himmel

Alles klar fürs Sommerkino unter freiem Himmel

Programm für Filmnächte steht / Kooperationsvertrag mit Volksbank Spree-Neiße unterzeichnet

Spremberg Die Filme für die Kinonächte in der Spremberger Freilichtbühne stehen fest. Ebenso ist für das Rahmenprogramm gesorgt. Auch Freikarten für Schüler und Kitas sind noch bei der Volksbank erhältlich. Mehr… (1)

Die Spremberger Abiturienten steigen zur besten Sendezeit aus

Im feierlichen Rahmen gab es am Strittmatter-Gymnasium die Reifezeugnisse / Beim Abiball ließen die Schüler ihrer Kreativität freien Lauf

Spremberg Die Abiturienten des Erwin-Strittmatter-Gymnasiums haben am Samstagvormittag im Mehrgenerationszentrum Bergschlösschen ihre Zeugnisse erhalten, bevor sie in der Schilfhütte am Abend ein flimmerndes Abschiedsfest feierten. 59 von insgesamt 63 zur Prüfung angetretenen Schüler haben ihr Reifezeugnisse nun in der Tasche. Mehr…
Zum ersten Mal präsentiert sich der Nachwuchs auf großer Bühne

Zum ersten Mal präsentiert sich der Nachwuchs auf großer Bühne

Die Kreismusikschule nutzt den Hof des Kulturschlosses als Plattform nicht nur für den Auftritt ihrer Big Band

Spremberg Am Montag haben Schüler der Kreismusikschule beim Abend "Young music on stage – Reif für die Bühne" die Gelegenheit gehabt, das erste Mal vor großem Publikum zu spielen oder zu singen. Lampenfieber gab es wenig. Mehr…
Auf Ninebots durchs Altbergbaugebiet

Auf Ninebots durchs Altbergbaugebiet

Binnen weniger Wochen hat ein Pulsberger Ehepaar ein neues Tourismus-Angebot aufgestellt

Spremberg Ab 1. Juli surren "Ninebots" durch Spremberg. Auf die Reise geschickt werden sie von Steffen und Gabriele Kornisch. Mehr…
Wenn aus Hornow Bohsdorf wird

Wenn aus Hornow Bohsdorf wird

Haben Sie es schon gesehen? Aus dem Dorf Hornow ist kurzerhand Bohsdorf geworden. Zumindest deutet das Ortseingangsschild mit der Aufschrift Bohsdorf nun darauf hin. Mehr…

Spremberger Kater außer Lebensgefahr nach Treppen-Drama

Spezialisten einer Tierklinik untersuchen Vierbeiner

Groß Döbbern Außer Lebensgefahr ist der Kater, den die Mitarbeiter des Tierheims am Schäferberg vor vier Wochen aus einer dramatischen Lage befreit haben: Der Vierbeiner hatte sich vermutlich auf der Flucht vor einem Hund unter einer Treppe in der Hoyerswerdaer Straße in Spremberger eingeklemmt und musste dort schwer verletzt drei Tage und Nächte ausharren. Nach wie vor suchen die Tierheim-Angestellten vergeblich nach dem Besitzer des Katers, wie die Chefin der Anlage, Annett Stange, berichtet: Er trägt einen Chip, ist aber nicht in einer Datenbank registriert. Mehr…
Nach 60 Jahren Abi gefeiert

Nach 60 Jahren Abi gefeiert

Ehemalige waren in Spremberg Gast des aktuellen Abschluss-Jahrgangs

Spremberg Sechs ehemalige Abiturienten der Karl-Marx-Oberschule, dem heutigen Erwin-Strittmatter-Gymnasium, haben sich am Wochenende in Spremberg getroffen – 60 Jahre nach ihrer Reifeprüfung. Mehr…
Weitere Artikel anzeigen