Für die Fort- und Weiterbildunghat BMW der Kfz-Innung Cottbus mit Sitz in Lübben einen X3 übergeben. Damit kann das Fachpersonal der zur Innung gehörenden Betriebe effizienter mit neuesten Entwicklungen der Fahrzeugsteuersysteme vertraut gemacht werden. Ausbilder Jörg Erler (v.l.), Landesverbands-Präsident Hans Peter Lange und Geschäftsführer Gerhard Surk freuen sich. Foto: Hottas