Bewegender Abschied von Klaus Naumann
Bei teilweise starkem Regen waren rund 300 Trauergäste zur Beisetzung Naumanns gekommen. Foto: Ulrike Herzger

Er habe das Gemeinwesen mitgestaltet, würdigte die Trauerrednerin und Awo-Kollegin Gisela Schrapel Naumanns Wirken. Er war Mitbegründer und Sprecher des Neuen Forums in Hoyerswerda und versuchte bei den Ausschreitungen 1991 die Randalierer aufzuhalten.