Reiss investiert 800 000 Euro Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Blechbearbeitungszentrum in Betrieb genommen / 80 000. Sitz-Steh-Arbeitstisch gefertigt

Reiss investiert 800 000 Euro
Bad Liebenwerda Die Reiss Büromöbel GmbH hat ein 800 000 Euro teures automatisiertes Blechbearbeitungszentrum in Betrieb genommen und kann damit gegenüber bisherigen Technologien die Leistung verdreifachen. Zugleich ist der 80 000. Sitz-Steh-Arbeitstisch gefertigt worden – eine Erfolgsgeschichte, die anhält. Mehr…
Anzeige
Auch ein Profi-Gärtner braucht Geduld bis zur Blütenpracht

Auch ein Profi-Gärtner braucht Geduld bis zur Blütenpracht

Zeischa Zum ersten Mal hat er es in diesem Jahr zu dieser prachtvollen Schönheit gebracht: der leuchtend rot blühende Rhododendron "Taurus" in der Baumschule von Roland Graeff in Zeischa. "Diese Pflanze ist eine der ersten blühenden Hybriden im Jahr", erklärt der Fachmann. Mehr…

Die halbe Welt zu Gast in Mühlberg Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Bürgermeisterin Hannelore Brendel über das "Rundherum" der Museumseröffnung

Mühlberg Am vergangenen Wochenende sind erstmals nach Erneuerung der historischen Hallen die Türen des Museum "Mühlberg 1547" geöffnet worden. Aus diesem Anlass kamen mehr als 2100 Besucher – auch aus der Ferne. Mehr…

Aufzug-Einbau hat begonnen

Elsterwerda Am Bahnhof Elsterwerda haben die Arbeiten zum Einbau der beiden Personen- und Fahrradaufzüge begonnen. Bis Ende Juni sollen die Umbauarbeiten auf dem Bahnhof – neuer Personentunnel, neue Bahnsteige, neue Gleise etc. Mehr…

Am 10. Mai ist Muttertag

Nutzen Sie die große Danke-Aktion der Mineralquellen Bad Liebenwerda für einen außergewöhnlichen Dankesgruß!

Das Jahr 2015 stellen die Mineralquellen Bad Liebenwerda unter das Motto „25 Jahre Leben, Liebe & Leidenschaft“ und initiieren eine groß angelegte Danke-Aktion. Anlass dafür sind die 25 Jahre Wiedervereinigung, doch auch für die langjährige Treue will sich der Mineralbrunnen bei seinen Kunden bedanken. Mehr…

Lass die Wonne rein.

Im WONNEMAR Erlebnisbad Bad Liebenwerda.

Im WONNEMAR ist Freude alltäglich – denn hier finden Jung und Alt, Groß und Klein alles, was eine Auszeit vom Alltag ausmacht. Mit einem abwechslungsreichen Angebot an Erlebnis, Sport, Gesundheit, Erholung und Gastronomie kann jeder Gast eine unbeschwerte Zeit voller Spaß und Erholung genießen. Mehr…

Domsdorfs Jugend packt kräftig an

Domsdorf Am vergangenen Wochenende hat in den Ortsteilen der Stadt Uebigau-Wahrenbrück die 48-Stunden-Aktion der Jugend stattgefunden. Auch die Jugendlichen des Jugendclubs Domsdorf waren mit jeweils 20 Helfern an allen drei Tagen im Einsatz. Mehr…

Das kostet der Eintritt im Mühlberg-Museum

Mühlberg Das am vergangenen Wochenende neu eröffnete Museum "Mühlberg 1547" hat ab sofort von April bis September dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr sowie von Oktober bis März dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Wie einer Presseinformation der Landkreisverwaltung zu entnehmen ist, kostet der Eintritt vier Euro (ermäßigt zwei Euro). Mehr…

Senioren sorgen vor: Wissen schützt vor Kriminellen

Hirschfeld Wer die Gefahr kennt, kann das Risiko minimieren: Um sich auch im Alter Sorgen zu ersparen, sind Polizeioberkommissarin Karin Wende und Hirschfelder Senioren zu einer Gesprächsrunde zusammengekommen. Mit Tipps und Ratschlägen konnte die Polizistin die Ängste der Senioren mindern. Mehr…
Volltreffer: Das läuft wie das Brezelbacken

Volltreffer: Das läuft wie das Brezelbacken Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Bewerber im fliegenden Wechsel beim Speed-Dating der Agentur für Arbeit

Bad Liebenwerda So viele Bewerber an einem Tag haben die Gastronomen selten: Mit einem Speed-Dating versucht die Agentur für Arbeit, den Personalmangel in der Gastronomie zu bekämpfen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind begeistert. Mehr…
Elsterwerdaer verpasst knapp das Bundesfinale der Redner

Elsterwerdaer verpasst knapp das Bundesfinale der Redner Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schüler des Elsterschloss-Gymnasiums ist Drittbester im "Jugend-debattiert-Wettbewerb" des Landes Brandenburg

Elsterwerda Sollen an weiterführenden Schulen alle Schülerinnen und Schüler verpflichtet werden, im Rahmen eines Schulausflugs einen Ort des Gedenkens an die deutsche Teilung zu besuchen? Mit dieser Frage trat Erik Krebs vom Elsterschloss-Gymnasium in Elsterwerda beim Landesfinale von "Jugend debattiert" im Plenarsaal in Potsdam gegen die Besten von Brandenburg an. Den Bundeswettbewerb in der Altersklasse der Acht- bis Zehntklässler am 27. Mehr…

In Neuburxdorfs Geschichte geschaut

Neuburxdorf Wie ist Neuburxdorf einst entstanden, was spielte sich im Kriegsgefangenenlager der Wehrmacht und im späteren sowjetischen Speziallager in Mühlberg ab, was bewegt der Heimat- und Naturschutzverein Neuburxdorf und Umgebung – dazu wird es am 7. Mai ab 18 Uhr einen heimatkundlichen Abend in der Neuburxdorfer Kulturscheune geben. Mehr…

Positives Fazit für 19. Frühlingsfest

Elsterwerda Einen durchweg positiven Tenor hat es bei der Auswertung des 19. Frühlingsfestes gegeben, zu der sich die Werbegemeinschaft des Gewerbegebietes Elsterwerda-Ost in der vergangenen Woche zusammenfand. Mehr…
Pflege ist Vertrauenssache

Pflege ist Vertrauenssache

"Solange wie möglich selbstbestimmt und gut gepflegt zu Hause, das ist unser Leitbild", erklärt Jana Kupke, stellvertretende Pflegedienstleiterin bei der Häuslichen Krankenpflege Erika Glenz. Die Umsetzung dieser Maxime ist für alle Mitarbeiter im Unternehmen eine täglich gelebte Aufgabe. Mehr…
Das Traumteam ist immer noch in Form

"Avengers" steht nicht auf Spielplan

Kino Weltspiegel wehrt sich gegen Preiserhöhung

Finsterwalde Der Weltspiegel zeigt den am Donnerstag in die Kinos gekommenen Streifen "Avengers: Age of Ultron" vorerst nicht. Damit schließt sich das Kino dem Boykott von 600 Filmtheatern im Bundesland an. Mehr…
Expertenrunde vertagt Aufzug-Entscheidung

Expertenrunde vertagt Aufzug-Entscheidung

Thomas Richter: Brauchen barrierefreien Wohnraum

Bad Liebenwerda Ob alle Wohnungen im Komplex der Orgelakademie auf dem Marktplatz in Bad Liebenwerda künftig über einen Aufzug zu erreichen sind, ist auch nach einer Expertenrunde am Ort des Geschehens noch nicht entschieden. Mehr…
Großes Rennspektakel auf Mini-Bikes

Großes Rennspektakel auf Mini-Bikes

Hirschfeld Zur neunten Mini-Moto-MX-Veranstaltung haben sich vor einer Woche die Teilnehmer in Hirschfeld getroffen. Sie wurde im Rahmen der Pitbike-Masters-Rennserie ausgetragen. Mehr…
Infoabend am 6. Mai

Infoabend am 6. Mai

Die Elbe-Elster Klinikum GmbH bietet werdenden Eltern in regelmäßigen Abständen Informationsabende zu Schwangerschaft, Geburt und Baby an. Die Veranstaltungen im Krankenhaus Herzberg setzen den Schwerpunkt auf die Geburt und erläutern, wie diese so natürlich, aber auch so sicher wie möglich gestaltet werden kann. Mehr…
Umbau am Feuerwehrgerätehaus Theisa schreitet voran

Umbau am Feuerwehrgerätehaus Theisa schreitet voran

Stadt investiert 615 300 Euro und beteiligt stark einheimisches Handwerk / Zwei neue Fahrzeughallen entstehen

Theisa Die ehemaligen Gebäude auf dem Gut in Theisa werden gegenwärtig zum Feuerwehrgerätehaus umgebaut. Nach Umplanungen haben die Bad Liebenwerdaer Stadtverordneten im vergangenen Jahr folgenden Ausbaugrad beschlossen: Die jetzigen Räume der Feuerwehr werden weiterhin wie bisher als Jugendfeuerwehrraum und Büro genutzt. Mehr…

Spielzeug für Neugeborene

Womit alle Sinne eines Neugeborenen angeregt werden

In den ersten Monaten, bevor das Baby Greifen oder Sitzen lernt, wird es Dinge mögen, die es ansehen oder anhören kann. Die Sicht wird anfangs nicht zielgerichtet sein und es werden Dinge fixiert, die etwa 20 bis 35 Zentimeter vom Auge entfernt sind. Mehr…

Tag der offenen Tür im Museum "Mühlberg 1547"

Anja Hummel, Volontärin in Elsterwerda: Die Eröffnungsfeier des Museums beschert allen Besuchern am heutigen Samstag freien Eintritt in die historischen Hallen. Von 13 bis 19 Uhr wird es neben Live-Musik einen Festgottesdienst, Reitvorführungen, einen Markt mit regionalen Köstlichkeiten, ein buntes Bühnenprogramm und weitere begleitende Angebote geben. Mehr…
Weitere Artikel anzeigen