Sie tanzen in der Semperoper Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Fünf Paare aus Elbe-Elster wollen den "Traum in Gold" beim Debütanten-Ball erleben

Sie tanzen in der Semperoper
Elsterwerda Ein Traum in Gold soll es werden: Unter den 100 Debütanten-Paaren beim 10. Semperopernball in Dresden sind fünf aus Elbe-Elster, so viele wie noch nie. Am heutigen Donnerstag ist Generalprobe, morgen muss alles sitzen. Mehr…
Anzeige

Hoffnung für Brückenbau über die Große Röder

Finsterwalde Ein Hoffnungsstreif am Horizont: Mit 5:1 Stimmen sprachen sich die Mitglieder des Kreisentwicklungsausschusses Elbe-Elster am Montag für den Bau einer Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Große Röder aus. Mehr…
Feuerwehr

Wenn es in Lönnewitz brennt, fährt Falkenberg jetzt mit raus Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Nach RUNDSCHAU-Beitrag richten die Städte Mühlberg und Falkenberg ihre Alarm- und Ausrückeordnungen neu aus

Mühlberg/Falkenberg Wenn es auf dem ehemaligen Russenflugplatz Lönnewitz brennt, rücken die Feuerwehren aus Mühlberg und nun auch die aus Falkenberg, Schmerkendorf und Kölsa wieder gleichzeitig aus. Ebenfalls, wenn es zu einer Havarie oder zu einem schweren Verkehrsunfall kommt, bei dem die technische Hilfeleistung der Feuerwehr erforderlich ist. Mehr…
Die Orgel in Rehfeld hat ihre Stimme zurück

Die Orgel in Rehfeld hat ihre Stimme zurück Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Nach Restaurierung ist sie wieder gut bespielbar

Rehfeld Orgelbauer Mike Zuber hat die Restaurierungsarbeiten an der Orgel in der Rehfelder Kirche abgeschlossen. Das Instrument ist jetzt wieder bespielbar. Möglich gemacht hat diese Sanierung eine Spende des Rehfelder Windparkbetreibers, die Firma UKA Meißen. Mehr…

Mühlbergs Landwirte kompromissbereit Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Agrargenossenschaft und zuständiges Ministerium im Gespräch

Mühlberg Eine große Polderfläche, keine Umwidmung – damit würde sich die Agrargenossenschaft Mühlberg zufriedengeben. Bei Borschütz wird zwar in diesem Jahr der Deich repariert, beim Thema nachhaltiger Hochwasserschutz samt Deichrückverlegung war man sich bislang allerdings nicht einig. Nun sind sich Land und Landwirte nähergekommen. Mehr…

Anglerhütte erneut aufgebrochen

Hohenleipisch Zum wiederholten Mal ist die Anglerhütte des Sportfischereivereins "Petri Heil" in Hohenleipisch aufgebrochen worden. Gestohlen wurde diesmal nichts, so der Vereinsvorsitzende Holger Hartmann. Mehr…

Spürnasenferien wieder im Naturparkhaus

Bad Liebenwerda In den Ferien werden die Spürnasen wieder ins Naturparkhaus nach Bad Liebenwerda eingeladen. Am Donnerstag, 5. Februar findet die Auftaktveranstaltung für die diesjährige Spürnasenferien 2015 statt. Mehr…

Young Voices gehen auf China-Tournee Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Fünf Sängerinnen aus Elbe-Elster steigen mit ins Flugzeug

Berlin/Elsterwerda Die Young Voices Brandenburg in China! Unter ihrem künstlerischen Leiter Marc Secara reisen die Young Voices Brandenburg vom 10. bis 24. März in das Reich der Mitte. Mehr…
Mario Barth kommt nicht zum Schuss

Mario Barth kommt nicht zum Schuss Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Comedian wollte Steuerverschwendung am Holzhof aufdecken – der Ball rollt aber

Elsterwerda Jetzt schlägt die Stunde für Elsterwerdas im Sommer eingeweihten Kunstrasenplatz. Allein am vergangenen Wochenende haben vier Testspiele stattgefunden. Pech für Mario Barth: Der wollte nämlich in seiner Show "Barth deckt auf" Steuerverschwendung in Elsterwerda anprangern. Mehr…
"Die Landesausstellung hat viel bewirkt"

"Die Landesausstellung hat viel bewirkt" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Kreismuseum Bad Liebenwerda lädt zu Symposium / Herbstausstellung zeigt Bedeutung des Elbe-Elster-Landes

Das Kreismuseum in Bad Liebenwerda veranstaltet von Freitag, 30. Januar, bis Sonntag, 1. Februar, ein Symposium zur Geschichte der Region. Die RUNDSCHAU hat vorab mit Ralf Uschner, dem Leiter des Kreismuseums, gesprochen. Mehr…
"Wir haben unser beratendes Engagement zugesagt"

"Wir haben unser beratendes Engagement zugesagt" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Orgelakademie in Bad Liebenwerda: Auch Dieter Voigts Nachfolgegeneration sieht viel Potenzial in dem Vorhaben

Der schwere Weg zur Orgelakademie, so hatte die RUNDSCHAU Anfang des Jahres über einem Beitrag getitelt. Darin ging es um die Mühen, diese Einrichtung, die nach dem Willen des geistigen Kopfes, Orgelbaumeister Dieter Voigt, nicht nur ein Museum werden soll, beschrieben. Mehr… (1)
Viel Spannung auf dem Trockenen

Viel Spannung auf dem Trockenen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Erster Mühlberger Sparkassencup im Ergometerrudern schreit nach einer Wiederauflage

Mühlberg Zufrieden mit den Rennergebnissen verließen die sieben Gastvereine und auch die einheimischen Ruderer nach mehr als vier Stunden spannendem Wettkampf die Mühlberger Turnhalle. In 24 Einerrennen und zehn im Zweier waren zuvor beim ersten Sparkassencup im Ergometerrudern unter lautstarken Anfeuerungsrufen Sieger und Platzierte ermittelt worden. Mehr…

In Kürze Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Großes Jubiläum. Weil Brottewitz in diesem Jahr 785. Jubiläum feiert und eine Interessengemeinschaft im Mai bereits ein Frühlingsfest veranstaltet, wird das traditionelle Dorffest nicht Anfang Juni sondern im September stattfinden. Mehr…

Dynamo-Profis lehren bald in der Kurstadt

Bad Liebenwerda Die Dynamo-Dresden-Fußballschule führt in der kommenden Woche ein Ferien-Camp für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 14 Jahren in Bad Liebenwerda durch. Der Ex-Dynamo- und ehemalige Bundesligaspieler Ralf Hauptmann und sein Team sind vom 2. bis 6. Februar in der Sporthalle Heinrich-Heine-Straße zu Gast. Mehr…
Aus Alt mach Neu – in der Grundschule Bad Liebenwerda

Aus Alt mach Neu – in der Grundschule Bad Liebenwerda Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schüler fertigen in der Kunst-AG für einen Wettbewerb des Landkreises Kleider aus Verpackungen

Bad Liebenwerda Leere Verpackungen, alte Joghurtbecher und Stoffreste einfach wegwerfen? Damit können wir noch etwas machen, sagten sich die 17 Schüler der Bad Liebenwerdaer Kunst-AG "Bildnerisches Gestalten". Unter Anleitung von Lehrerin Sabine Poppe und Künstlerin Elke Friedrich basteln sie für einen Wettbewerb des Landkreises daraus Kleider, Hüte und Accessoires. Mehr…
Ganz modern in einer Form des späten Barock

Ganz modern in einer Form des späten Barock Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Erste Lichtstrahlen fallen durch hölzerne Fledermausgauben in das neue Gärtnerhaus am Elsterschloss-Gymnasium

Elsterwerda Das Gärtnerhäuschen am Elsterschloss Elsterwerda nimmt immer mehr Gestalt an. Mit flachen Fledermausgauben knüpft das Gebäude wieder an seine ursprüngliche Form des späten Barock an. Mehr…
Weitere Artikel anzeigen