Junge Cottbuser gestalten ihre Stadt Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schüler entwerfen Skaterbahn-Gerät für Puschkinpark / Montage im Dezember geplant

Skater im Puschkinpark
Cottbus Die Skater lieben ihre Bahn im Puschkinpark, auch wenn sie längst in die Jahre gekommen ist. Deshalb hat eine Gruppe 15-Jähriger kurzerhand ein neues Gerät entworfen. Das überzeugte die Stadt, die jetzt dafür 4000 Euro ausgibt. Mehr… (1)
Anzeige
Peggy Kompalla

Frischekur fürs Rathaus

Kommentar Junge Leute sind faul und desinteressiert. Wer solch ein Pauschalurteil fällt, ist das im Grunde selbst. Das beweisen die 15-jährigen Skater, die einfach mal ein neues Gerät für ihre alte Skaterbahn im Puschkinpark entworfen haben und sich dabei nicht von Vorschriften und langen Bearbeitungszeiten im Rathaus entmutigen ließen. Mehr… (2)
Neues Dokument zeigt Demo vor 25 Jahren

Neues Dokument zeigt Demo vor 25 Jahren

Cottbus Diese bislang unveröffentlichte Aufnahme des früheren RUNDSCHAU-Fotoreporters Erich Schutt zeigt die erste Montagsdemonstration in Cottbus vor genau 25 Jahren. Rund 20 000 Menschen gingen am 30. Oktober 1989 auf die Straße, zogen vom Theater zur Stadthalle. Mehr…

Raser und Falschparker spülen 1,5 Millionen Euro in die Stadtkasse

Sechs Politessen im Einsatz / Blitzer verhindert Unfälle

Cottbus Für die einen ein Ärgernis, für die anderen ein Grund zur Freude: Sechs Politessen und Mitarbeiter des Vollzugsdienstes sind in diesem Jahr auf den Straßen von Cottbus unterwegs, um Falschparker mit Knöllchen auf ihre Vergehen aufmerksam zu machen. Mehr… (1)
Bundesweit der Beste seines Fachs

Bundesweit der Beste seines Fachs Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Der Cottbuser Marko Endermann erzielt die höchste Punktzahl / IHK ehrt Lehrlinge

Cottbus Am heutigen Donnerstag ehrt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus die besten Lehrlinge Südbrandenburgs. Einer von ihnen ist Marko Endermann. Der Anlagemechaniker ist sogar bundesweit der Beste seines Fachs. Eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis garantiert die Auszeichnung allerdings nicht. Mehr…
Cottbus ist im "Looming-Fieber"

Cottbus ist im "Looming-Fieber" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Bunte Gummi-Armbänder zieren viele Handgelenke / Trend schwappt aus den USA auch in die Lausitz

Cottbus Wenn man durch Cottbus geht, sieht man in vielen Geschäften kleine Tütchen, welche mit Gummiringen gefüllt sind. An fast jedem Arm hängt ein bunt schillerndes Armband in Zickzack-, Fischgräten- oder auch Sternenmuster. Die RUNDSCHAU hat sich mal umgehört, was es mit den bunten Bändchen auf sich hat. Mehr…
Katzen aus Cottbus haben die Pfalz verzaubert

Katzen aus Cottbus haben die Pfalz verzaubert Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Sechs Jugend-Musical-Awards fürs Cottbuser Kindermusical

Cottbus Mittwochabend wurde der Bus mit den Aktiven des Cottbuser Kindermusicals in der Heimat erwartet. Die Stimmung auf der Rückfahrt aus Herxheim (Pfalz) dürfte blendend gewesen sein. Denn mit insgesamt sechs Jugend-Musical-Awards waren die Cottbuser beim Europäischen Jugend-Musical-Festival überaus erfolgreich. Mehr…
Drei Stelen sollen Burg als Zentrum der Bronzezeit markieren

Drei Stelen sollen Burg als Zentrum der Bronzezeit markieren

Projekt der Spreewälder Kulturstiftung

Burg Der Burger Schlossberg soll als zentraler archäologischer Ort mehr ins Bewusstsein von Einwohnern und Gästen rücken. Dieses Anliegen verfolgt die Spreewälder Kulturstiftung mit ihrem Vorhaben, einen Informationspunkt auf der Wiesenfläche zwischen Bismarckturm und Byhleguhrer Straße zu errichten. Mehr…
Bei diesem Kreativmarkt zahlen Männer nur die Hälfte

Bei diesem Kreativmarkt zahlen Männer nur die Hälfte Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Am Wochenende gilt: Hauptsache selbst gemacht

Cottbus "Hauptsache selbst gemacht" lautet das Motto des zweiten DaWanda-Kreativmarktes, der am kommenden Wochenende in den Cottbuser Messehallen Station macht. Nahezu 120 Künstler, Designer und Kreateure präsentieren und verkaufen hier ihre eigenen Produkte und Kunstwerke. Mehr…
"Das Glück, das wartet hier auf uns"

"Das Glück, das wartet hier auf uns" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Sozio-kulturelles Zentrum in Sachsendorf feiert 13. Geburtstag

Cottbus Das sozio-kulturelle Zentrum in Sachsendorf besteht seit 13 Jahren. Es wurde am 25. Oktober 2001 eröffnet worden. Davor wurde die ehemalige Kita für die zukünftige Nutzungsweise umgebaut. Die Menschen haben das sanierte Gebäude wieder mit Leben erfüllt. Mehr…
Neue Bäume

Neue Bäume

Cottbus Auf Stein und Asphalt folgt jetzt das derzeit kahle Grün. Arbeiter der Firma Floralia Garten- und Landschaftsbau Cottbus haben in dieser Woche damit begonnen, neue Bäume auf der Dauerbaustelle Straße der Jugend zu pflanzen. Nach Auskunft der Pflanzer handelt es sich bei den Bäumen um Grünerlen. Mehr…

Unfall mit umstürzender Erle im Spreewald wirft viele Fragen auf Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Wasser- und Bodenverband betroffen / Polizei ermittelt

Lübbenau Der Unfall mit einer umstürzenden Erle bei Fällarbeiten am Großen Fließ im Hochwald hat Unverständnis und viele Fragen ausgelöst. Dabei war am Montag ein Paddelboot von dem etwa 20 Meter hohen Baum getroffen worden. Mehr…

Good Soul Project startet erfolgreich mit Benefiz-Konzert

Über 600 Euro gespendet / Nächstes Konzert geplant

Cottbus Einen erfolgreichen Start hat das "Good Soul Project" hingelegt. Beim ersten Benefizkonzert der neun Musiker aus Cottbus und der Region sind 644 Euro Spenden für den Cottbuser Kost-Nix-Laden zusammengekommen. Mehr…

Blasorchester feiert seinen 50. Geburtstag mit Festkonzert Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Von der Mozart-Ouvertüre bis zum DDR-Rock-Medley

Cottbus Das Blasorchester Cottbus feiert am Samstag, 1. November, mit einem Festkonzert seinen 50. Geburtstag. Die Ouvertüre der Mozart-Oper "Die Zauberflöte", Moltkes "Des Großen Kurfürsten Reitermarsch" und Schostakowitschs "Second Waltz" stehen ebenso auf dem Programm wie Hans Hüttens "Capriccio Saxonia", ein DDR-Rocklieder-Medley und die Füssel-Polka von Udo Rix und Frank Dehlitz. Mehr…
Polizei

Polizeibericht

Cottbus/Kolkwitz Autos gestohlen. In der Cottbuser Clara-Zetkin-Straße wurde in der Nacht zum Mittwoch ein Honda gestohlen. Mehr…
Luftaufnahme Cot SPN

Cottbuser Gedenkstätte hofft auf mehr Spenden

Cottbus Der Trägerverein des Menschenrechtszentrums Cottbus hofft, im kommenden Jahr mehr Spenden und Einnahmen zu erhalten. Das teilte die geschäftsführende Vorsitzende Sylvia Wähling nach einem Gespräch im Brandenburger Kulturministerium mit. Mehr…
Das Leben in Cottbus wird teurer

Das Leben in Cottbus wird teurer Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Gebühren für Müll, Abwasser und Straßenreinigung steigen

Cottbus Das Leben in der Stadt wird im kommenden Jahr wieder ein bisschen teurer. Das Rathaus hat die neuen Gebühren für Müll, Straßenreinigung und Abwasser bekanntgegeben. Es gibt aber nicht nur schlechte Nachrichten. Mehr… (2)
Auch Branitz hat keinen echten Badesee

Auch Branitz hat keinen echten Badesee Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Ufer soll wieder Badegäste anlocken / Neue Nutzer für Bungalow gesucht

Cottbus-Branitz Auch der Branitzer Badesee ist kein echter Badesee. Das erfuhren die Branitzer beim jüngsten Stadtteilrundgang mit dem designierten Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch. Baden sollen sie in ihrem See aber weiter können. Mehr…
Blickfang mit Ziergiebel und Haube

Blickfang mit Ziergiebel und Haube Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Vierter Teil der RUNDSCHAU-Serie "Cottbus früher und heute": Die Karl-Liebknecht-Straße 26

Cottbus Der Cottbuser Hans Krause hat eine riesige Sammlung historischer Postkarten von Cottbus zusammengetragen. In den kommenden Wochen wird die RUNDSCHAU eine Auswahl der Motive veröffentlichen und ihren die aktuellen Ansichten gegenüberstellen. Dora Liersch hat die historischen Stadtbilder für uns kommentiert. Mehr…
Weitere Artikel anzeigen