Cottbus
Cottbuser Postkutscher wünscht dem Postbus gute Fahrt

Cottbuser Postkutscher wünscht dem Postbus gute Fahrt Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

IHK begrüßt Anbindung und fordert weiteren Ausbau

CottbusDie Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus begrüßt die Anbindung von Cottbus an das Fernbusnetz durch die Deutsche Post. Freitag hielt der Postbus erstmals am Busbahnhof und fuhr weiter über Berlin nach Köln. Mehr… Diaserie

Wiedersehen der Aufstiegshelden

Wiedersehen der Aufstiegshelden Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Die Energie-Kicker des Jahres 1975 plauderten 40 Jahre nach dem Coup über alte Zeiten

Cottbus Genau 40 Jahre ist es her, dass die Männermannschaft der damaligen BSG Energie Cottbus nach 1973 zum zweiten Mal in die höchste Spielklasse der DDR aufgestiegen ist. Aus diesem Anlass hatte der Initiator des Energie-Museums René Stiller in Zusammenarbeit mit dem Ältestenrat des FCE die Spieler zu einem Jubiläumstreffen eingeladen. Mehr…
Zuerst brauchten die Katzen Hilfe

Zuerst brauchten die Katzen Hilfe Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Der Tierschutzverein Cottbus feiert seinen 25. Geburtstag im Tierheim

Cottbus Um Katzen hat sich der Tierschutzverein in seinen ersten großen Aktionen in Cottbus gekümmert. Sie sind mit 128 auch heute deutlich in der Überzahl unter den Bewohnern des Tierheims der Tierschützer. Und Katzenporträts zeigt Antje Müller anlässlich der 25 Jahre Tierschutzverein in Cottbus in einer Tierfotografie-Ausstellung auch. Am 6. Juni wird der Vereinsgeburtstag gefeiert. Mehr…
Eine Familie mit extra großem Herzen

Eine Familie mit extra großem Herzen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Die Koschkers aus Peitz gehören zu den 115 Pflegeeltern in Spree-Neiße und haben drei Kinder aufgenommen / Seit April mehr Unterhalt

Peitz Bei Familie Koschker aus Peitz geht es lebhaft zu. Die Eltern haben zu ihren zwei eigenen Kindern drei Pflegekinder aufgenommen, die nicht von den leiblichen Eltern betreut werden können. 115 Pflegefamilien gibt es in Spree-Neiße – neue werden immer gesucht. Mehr…
Anzeige
Spree-Neiße
Die eigene Kita im Traumhaus am Wasserwerk

Die eigene Kita im Traumhaus am Wasserwerk Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

An den Keunschen Alpen arbeitet die erste private Kita von Forst – im Spree-Neiße-Kreis gibt es insgesamt drei

Forst Seit einigen Wochen ist in den Keunschen Alpen am Stadtrand von Forst fröhliches Kinderlachen zu hören. Im Mai hat die Erzieherin Sabine Dittmann dort ihr Kinderhaus "Am Wasserwerk" eröffnet. Mehr…

Wasserverband investiert mehr als 7 Millionen Euro Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

SWAZ legt im Streit um Groß Schacksdorf Beschwerde ein / Personalabbau geplant

Spremberg/Döbern/Welzow In seine Anlagen investiert der Spremberger Wasser- und Abwasserzweckverband (SWAZ) in diesem Jahr 7,3 Millionen Euro. Die Liquidität ist nach den Worten von Verbandschef Bernd Schmied gesichert. Allerdings knabbert der SWAZ noch an der Niederlage, die er gegen den Eigentümer der Waldsiedlung in Groß Schacksdorf erlitten hat. Mehr…

Gubens Stadtparlament verabschiedet Doppelhaushalt Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Wirbel um Ausgleichsfonds / Satzungen abgewiesen

Guben Mit knapper Mehrheit hat Gubens Stadtparlament nun den Doppelhaushalt 2015/16 samt Konsolidierungskonzept verabschiedet. Klar ist, dass gespart werden muss – an vielen Stellen bleibt aber weiter unklar, wie genau. Mehr…
Spreewald
Trotz Bau: Gäste schätzen Park-Idyll

Trotz Bau: Gäste schätzen Park-Idyll Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Pflege für Lübbenauer Kleinod geregelt / Schloss-Anbau wächst, Teiche sind entschlammt

LübbenauGut zwanzig Jahre nach einer ersten Vereinbarung über die Pflege des Schlossparkes in Lübbenau liegt eine aktualisierte Fassung des Vertrages vor. Mehr…

Hochzeitsepisoden aus der Hörtasse

Hochzeitsepisoden aus der Hörtasse Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

"Geschichten vom Heiraten” werden in der Vetschauer Schlossremise lebendig

Vetschau 70 bis 80 Paare geben sich jedes Jahr im Rittersaal des Vetschauer Schlosses das Ja-Wort. Jedes Paar hat seine eigene Geschichte. Welche Geschichten die Vetschauer über das Heiraten zu erzählen haben, erleben Besucher in einer einzigartigen Ausstellung in der sanierten Schlossremise. Mehr…
Zieckau startet in die Konzertsaison 2015

Zieckau startet in die Konzertsaison 2015 Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Lieder von Carl Maria von Weber erklingen / Ausstellungseröffnung

Zieckau Webeers heitere, ironische und zum Teil auch sentimentale Lieder erklingen am Sonntag in Zieckau. Aber nicht nur fürs Ohr wird etwas geboten, auch eine Ausstellung wird in der Dorfkirche eröffnet. Mehr…

BI "Haltepunkt Raddusch" macht Dampf auf den Kessel Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Demnächst ist Unterschriftenaktion geplant

Raddusch/Kolkwitz Die Bürgerinitiative "Haltepunkt Raddusch" macht Dampf auf den Kessel. Gemeinsam mit Kolkwitz und Kunersdorf als weitere Betroffene der eingedampften Bahn-Halte ab dem neuen Fahrplan wollen die BI-Mitglieder noch vor der parlamentarischen Sommerpause Druck machen. Mehr…
Elbe-Elster
Lausitzer Nachwuchs brilliert bundesweit

Lausitzer Nachwuchs brilliert bundesweit Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Kreismusikschule Gebrüder Graun und Konservatorium Cottbus bei "Jugend musiziert" ganz vorn dabei

FinsterwaldeDie Kreismusikschule Gebrüder Graun hat beim 52. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", der am Donnerstag in Hamburg zu Ende ging, richtig abgeräumt, bilanziert Schulleiter Thomas Prager. Mehr…

Auf Sichtweite zu mehr Größe

Auf Sichtweite zu mehr Größe

Werksverkauf beim Jeßnigker Bilderrahmenbauer

Jeßnigk Ein in der Region seltenes Handwerk übt Mathias Mende aus. Seine im Juli 2011 von ihm gegründete Firma Frame Design produziert am Standort Jeßnigk Bilderrahmen jeder Größe und Couleur. Mehr…

Kreis gibt einige Aufgaben "nach unten" ab Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Kommunen dürfen Adressen in Kfz-Zulassungen ändern

Elbe-Elster-Kreis Aus Sicht des Kreistages ist es schon beschlossene Sache: Die Städte Falkenberg und Elsterwerda sowie das Amt Schlieben nehmen an einem zweijährigen Versuch teil, bei dem sie in kommunalen Meldebehörden Adressänderungen ohne Halterwechsel innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs in den Kfz-Papieren vornehmen dürfen. Die Partner, Kreis und Kommunen sowie Amt, wollen damit dem Bürger, in diesem Fall dem Halter eines Fahrzeuges, bei der Änderung seiner Anschrift entgegenkommen. Mehr…
Senftenberg
Legendärer Beschwerdebrief aus dem Ländchen

Legendärer Beschwerdebrief aus dem Ländchen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Direktor Wolfgang Schober (82) erinnert sich an die Zeit in der Gartenschule Lauchhammer-West

LauchhammerDie Gartenschule Lauchhammer-West feiert am heutigen Sonnabend 130 Jahre ihres Bestehens. Das ist auch für Wolfgang Schober (82), einst selbst dort Schüler und dann Lehrer und Direktor, ein besonderer Tag. Mehr…

Die grünen Diamanten der Chemiestadt

Die grünen Diamanten der Chemiestadt Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schwarzheider erkunden Historie ihres Siedlerplatzes

Schwarzheide Rund um Senftenberg gibt es zahlreiche Werkssiedlungen. Die bekannteste dürfte die Gartenstadt Marga sein. In Schwarzheide ist das heutige Stadtzentrum erst durch den Wohnungsbau des Brabag-Werkes entstanden. Dort verstecken sich grüne Parkjuwele. Mehr…
Experten-Diskussion zur Energiewende in Schwarzheide

Experten-Diskussion zur Energiewende in Schwarzheide

Friedrich-Naumann-Stiftung lädt dazu ein

Schwarzheide Die Friedrich Naumann Stiftung – Für die Freiheit widmet sich dem Thema "Energiewende – wie geht es in Deutschland weiter". Das kündigt Torsten Lauterbach, Forenleiter Oberspreewald-Lausitz der FDF nahen Stiftung, an. Mehr…
Hoyerswerda
"Ich will den Bürgern echte Wahl ermöglichen"

"Ich will den Bürgern echte Wahl ermöglichen" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Mirko Schultze (Die Linke) kandidiert für das Amt des Landrates und fordert Bernd Lange heraus

GörlitzMirko Schultze fordert Bernd Lange heraus: Der Landtagsabgeordnete, Kreisrat, Görlitzer Stadtrat und Kreisverbandsvorsitzende der Linken tritt als einziger Gegenkandidat des CDU-Amtsinhabers bei der Landratswahl am 7. Juni an. Mehr…

Neue Hoffnung auf dem Rittergut Großgrabe

Neue Hoffnung auf dem Rittergut Großgrabe Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Nach dem schlimmen Brandanschlag vor einem Monat ist eine Welle der Hilfsbereitschaft angerollt

Großgrabe Einen Monat nach der schrecklichen Brandnacht auf dem Rittergut Großgrabe steht nun fest: Der durch die Flammen zerstörte Stall muss mindestens zur Hälfte abgerissen werden. Dem Verein Peritur als Betreiber von Reiterhof und sozialen Bildungsangeboten strömte in den vergangenen Wochen jedoch eine Welle der Hilfsbereitschaft von vielen Seiten entgegen. Das macht Mut. Mehr…
Noch gibt es jede Menge Baustellen

Noch gibt es jede Menge Baustellen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Bei der Rettungsleitstelle läuft noch nicht alles rund / Kowark mahnt „Imagepflege“ an

Bautzen Die Integrierte Rettungsleitstelle (IRLS) in Hoyerswerda bekommt einen neuen Chef: Stefan Schumann übernimmt zum 1. Juni die Leitung der Einrichtung. Der erfahrene Feuerwehrmann stammt aus der Lausitz und war zuletzt in München tätig. Der bisherige kommissarische Leiter Gerd Hörnig wird sein Stellvertreter. Mehr…
Weißwasser
Vierbeiner begeistern Kinder

Vierbeiner begeistern Kinder Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Klasse 2a der Grundschule Bad Muskau besucht Familienhund-Ausbilderin Angelika Reif

Bad MuskauBei Angelika und Peter Reif Am Jungfernberg 8 ist an diesem Vormittag mächtig was los. Auf dem Rasenplatz ihres großen Grundstückes herrscht ein buntes Gewimmel. Mehr…

Planungsbüro lässt Heizungsanlage in der Eisarena nachbessern Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Weißwasser sitzt anteilsmäßig mit im Kostenboot

Weißwasser Das Planungsbüro asp und dessen Versicherer haben die von Weißwasser angezeigten Mängel an der eingebauten Heizungsanlage inzwischen anerkannt. Etwa 50 Prozent der Anlage werde voraussichtlich im Sommer rückgebaut und erneuert. Mehr…

Planungen für Hausanschlüsse in Schleife laufen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Schleife Nach der Vergabe von Planungs-, Vermessungsleistungen und Baugrunduntersuchungen geht die Gemeinde weiter in Vorleistung für ein zentrales Abwassersystem im Altort Schleife. Für rund 11 000 Euro übernimmt Kerstin Schuster aus Groß Düben die Planungsleistungen für die Abstimmung der jeweiligen Hausanschlüsse. Mehr…

Bewerbung für "Land(auf)Schwung" in Berlin eingereicht Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Görlitz Der Landkreis Görlitz hat fristgemäß zum Ende der Woche die Bewerbungsunterlagen für die Umsetzung des Modellvorhabens "Land(auf)Schwung" fertig gestellt und beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin eingereicht. Eine Jury wird bis Mitte Juni entscheiden, ob der Landkreis Görlitz zu den zehn bis 13 ausgewählten Regionen gehört, die einen Zuschlag in Höhe von bis zu 1,5 Millonen Euro erhalten. Mehr…