Anzeige
Gehaltsabrechnung

Löhne 2013 deutlich stärker gestiegen als in Jahren davor

Nürnberg (dpa) Die spürbaren Lohnerhöhungen im Vorjahr hatten es schon erwarten lassen: Beschäftigte hatten 2013 am Monatsende jeweils deutlich mehr auf dem Gehaltskonto als im Jahr davor. Frauen bekommen zwar noch immer deutlich weniger als Männer - aber sie holen auf. Mehr…
Boeing

Boeing profitiert von starker Flugzeug-Nachfrage

Chicago (dpa) Die Menschen fliegen gern und viel - und dank einer hohen Auslastung der Maschinen und hoher Ticketpreise können sich die Airlines neue Jets leisten. Das wiederum kommt Hersteller Boeing zugute. Mehr…
Nationaltrikot

Supermarktkette Real nimmt DFB-Adler ins Visier

München/Düsseldorf (dpa) Erst vor kurzem wurde die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister - mit dem Adler auf der Brust. Um das Logo ist nun ein Markenstreit entbrannt. Dabei geht es um viel Geld. Mehr…
Daimler-Emblem

Daimler will weiter sparen

Stuttgart/Wolfsburg (dpa) Der Autokonzern Daimler will seinen Sparkurs nach ersten Erfolgen verschärfen. «Die Effizienzprogramme zeigen über alle Geschäftsfelder hinweg Wirkung». Mehr…
Streit um Rückzahlung von Kreditgebühren

Streit um Rückzahlung von Kreditgebühren Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Warum Banken und Sparkassen trotz BGH-Urteil zögern

Banken müssen zu Unrecht erhobene Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückzahlen. Doch zwei Monate nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs zeigt sich: So einfach wie es klingt, ist es nicht. Die RUNDSCHAU erklärt, warum das so ist. Mehr…
Banken kontra Betrüger: Wettlauf um sichere Daten

Banken kontra Betrüger: Wettlauf um sichere Daten Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Sicherheit an Geldautomaten deutlich verbessert / Weniger Fälle

Frankfurt/Main Verbraucher müssen sich weniger Sorgen vor Datenklau an deutschen Geldautomaten machen. Doch Kriminelle suchen sich neue Wege, um an geheime Kartendaten zu kommen. Mehr…
Apple

iPhone bringt Apple erneut Milliarden

Cupertino (dpa) Das iPhone bleibt für Apple auch vor dem absehbaren Start neuer Modelle eine Geldmaschine. Im vergangenen Vierteljahr machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Das waren 12,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. Mehr…

Credit Suisse wegen US-Strafe mit höchstem Verlust seit Krise

Zürich Die Rekordstrafe im Steuerstreit mit den USA hat die Credit Suisse im zweiten Quartal 2014 tief in die roten Zahlen gerissen. Unter dem Strich stand ein Minus von 700 Millionen Franken (576 Millionen Euro), wie die Schweizer Großbank am Dienstag mitteilte. Mehr…
Prokon-Gläubiger stärken Insolvenzverwalter

Prokon-Gläubiger stärken Insolvenzverwalter

Hamburg Um insgesamt 1,4 Milliarden Euro bangen 75 000 Anleger bei der insolventen Windenergie-Firma Prokon. Bei der Gläubigerversammlung am Dienstag wurde ein Sanierungsplan verabschiedet. Er soll vom bisherigen Insolvenzverwalter ausgearbeitet und 2015 endgültig abgesegnet werden. Mehr…
Coca-Cola

Fußball-WM gibt Coca-Cola kleinen Schub

Atlanta (dpa) Der Durst auf Erfrischungen zur Fußball-WM hat Coca-Cola gutgetan. Im zweiten Quartal stieg der zuvor rückläufige Absatz von kohlensäurehaltigen Getränken wieder leicht an. Mehr…
McDonald`s

Deutsche zögern beim Gang zu McDonald's

Oak Brook (dpa) Die Liebe der Deutschen zu McDonald's hat sich abgekühlt. Die Fastfood-Kette stellte auch im zweiten Quartal eine «anhaltende Schwäche» hierzulande fest, ohne indes am Dienstag bei der Vorlage der weltweiten Geschäftszahlen genauer darauf einzugehen. Mehr…
Lohnkosten

Ostdeutsche Arbeitskosten weiterhin deutlich niedriger als im Westen

Wiesbaden (dpa) Die Kosten für eine geleistete Arbeitsstunde sind in Ostdeutschland weiterhin deutlich geringer als im Westen. Im Jahr 2012 lagen sie mit 23,45 Euro im Schnitt um 26,6 Prozent unter dem westdeutschen Niveau von 31,94 Euro, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Mehr…
Eckhard Cordes

Ost-Ausschuss: Ukraine-Krise bedroht Jobs

Berlin/Moskau (dpa) Der Vorsitzende des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Eckhard Cordes, hat vor drastischen Folgen des bewaffneten Konflikts in der Ukraine für Osteuropas Volkswirtschaften und auch deutsche Exporteure gewarnt. Mehr…
Seite: 12345 » (5 Seiten)