Anzeige
Air Berlin

Air Berlin fliegt 2014 Rekordverlust ein

Berlin (dpa) Air Berlin will in diesem Jahr mit neuer Führung den Umschwung schaffen. Doch die Bilanz für das alte Jahr sieht noch düster aus. Die Fluggesellschaft verbuchte einen so großen Verlust wie noch nie. Mehr…
Solarworld

Solarworld will nach der Krise durchstarten

Bonn (dpa) Aktionärsschützer küren den Solarkonzern zum «größten Kapitalvernichter 2014». Doch für Firmengründer Asbeck ist das Vergangenheit. Er sieht große Wachstumschancen in den USA und rechnet in diesem Jahr mit kräftigem Wachstum. Mehr…
Easyjet

Billiges Kerosin hilft Easyjet

Luton (dpa) Die gesunkenen Kerosinpreise beflügeln den britischen Billigflieger Easyjet. Im typischerweise schwachen ersten Geschäftshalbjahr von Oktober bis März hält der Ryanair-Rivale vor Steuern jetzt ein Ergebnis von minus 5 Millionen Pfund bis plus 10 Millionen britische Pfund (13,6 Mio Euro) für möglich, wie er in Luton bei London mitteilte. Mehr…
Online-Händler Otto

Schwaches Jahr für Otto Group - Russland belastet

Hamburg (dpa) Dem Versandhändler Otto ging es schon mal besser. Das Wachstum lahmt - vor allem weil das Russlandgeschäft erheblich eingebrochen ist. Trotzdem muss der Konzern kräftig investieren, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Mehr…
Sky Deutschland

Sky Deutschland-Chef Brian Sullivan hört auf

Unterföhring (dpa) Brian Sullivan wurde 2010 recht plötzlich Chef beim Bezahlsender Sky Deutschland. Seinen australischen Vorgänger zog es zurück in die Heimat. Nach vielen Jahren in Europa will nun Sullivan zurück nach Hause. Der gebürtige US-Amerikaner übergibt ein aufgeräumtes Haus. Mehr…
Ölfässer

Ölpreise steigen deutlich

Singapur (dpa) Die Ölpreise sind zum zweiten Tag in Folge deutlich gestiegen. Neben einem wieder schwächeren Dollar unterstützten Sorgen um einen neuen Krieg in der Golfregion die Preise. Mehr…
Hartmut Mehdorn

Mehdorn schließt weiteren «Job» nicht aus

Berlin (dpa) Nach seinem Abgang am neuen Hauptstadtflughafen schließt Hartmut Mehdorn neue berufliche Aufgaben für sich nicht aus. «Man muss sehen, was es ist und in welche Richtung das geht», sagte der 72-Jährige am Mittwochabend im RBB-Fernsehen auf die Frage, ob er noch einmal ein «Job» annähme. Mehr…
Adidas

Adidas rückt Kunden in den Mittelpunkt

Herzogenaurach (dpa) Adidas will seine Kunden besser einbinden. Schnelle Produktentwicklung und mehr Präsenz in den Metropolen sind die anderen beiden Säulen der neuen Firmenstrategie. Das angepeilte Wachstum wird aber nicht reichen, um Nike vom Thron zu schubsen. Mehr…
Verbraucherstimmung in Deutschland

Konsumfreude der Verbraucher treibt Konjunktur an

Wiesbaden/Nürnberg (dpa) Die Verbraucher in Deutschland sind in Konsumlaune wie schon lange nicht mehr. Daran ändert auch das Gezerre um den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone nichts. Konjunkturexperten sehen mit Zuversicht in die Zukunft. Mehr…
Seite: 1234567 (7 Seiten)