Anzeige
IBM

Hardware-Geschäft macht IBM weiter Kummer

Armonk (dpa) Schrumpfende Hardware-Verkäufe machen IBM weiterhin zu schaffen. Die Umsätze in der Sparte brachen im ersten Quartal um fast ein Viertel ein, IBM musste in dem Geschäftszweig auch einen Verlust verdauen. Mehr…
Mercedes-Benz

Mercedes beschleunigt in China

Peking (dpa) Daimler peilt in diesem Jahr in China ein stärkeres Wachstum als die elf Prozent des vergangenen Jahres an. In seiner Aufholjagd auf dem weltgrößten Automarkt sollen in diesem Jahr 100 Händler in 40 weiteren Städten hinzukommen. Mehr…
Automarkt Europa

Europas Automarkt erholt sich weiter

Brüssel (dpa) Der europäische Automarkt kommt zunehmend aus der Krise. Im März legten die Neuzulassungen in der EU den siebten Monat in Folge zu und sorgten mit einem Anstieg von 10,6 Prozent für ein kräftiges Plus, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Mehr…
Amazon-Zentrum Leipzig

Amazon-Beschäftigte streiken in Leipzig und Bad Hersfeld

Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht weiter Druck auf den Online-Versandhändler Amazon. Am Donnerstag, unmittelbar vor Ostern, legten erneut Beschäftigte im Leipziger und in den beiden hessischen Verteilzentren in Bad Hersfeld die Arbeit nieder. Mehr…
Hartmut Mehdorn

BER-Eröffnung vielleicht erst nach 2017

Berlin (dpa) Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD), erwartet mittlerweile, dass der neue Berliner Flughafen BER erst nach 2017 seinen Betrieb aufnehmen wird. Mehr…
SAP-Logo

Starker Euro bremst SAP auch zu Jahresbeginn aus

Stuttgart (dpa) Der starke Euro hat den erfolgreichen Jahresstart des Softwarekonzerns SAP abgebremst. «Der Euro ist zuletzt gegenüber vielen Währungen gestiegen», sagte der designierte Finanzchef Luka Mucic, der im Juli den Posten übernimmt, am Donnerstag in Walldorf. Mehr…
Google

Google bekommt fallende Werbepreise zu spüren

Mountain View (dpa) Google bekommt den Wandel seines Geschäfts durch den Vormarsch von Smartphones und Tablets zu spüren. Der Internet-Riese erlöst pro Klick auf eine Werbeanzeige im Schnitt immer weniger. Mehr…
Protest in Frankfurt

Deutsche Bank hört Kritiker der Agrarspekulation an

Frankfurt/Main (dpa) Bei ihren umstrittenen Lebensmittelgeschäften ist die Deutsche Bank einen ersten Schritt auf ihre Kritiker zugegangen. Hinter verschlossen Türen traf sich Co-Chef Jürgen Fitschen mit Experten, darunter Kritiker von Foodwatch und der Welthungerhilfe sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Mehr…
Strenesse

Strenesse stellt nach jahrelangen Verlusten Insolvenzantrag

Nördlingen (dpa) Der angeschlagene Modehersteller Strenesse hat nach jahrelangen hohen Verlusten einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Grund für diesen Schritt seien drückende Altlasten, die die Sanierung des Unternehmens behinderten, teilte Strenesse mit. Mehr…
Hauptversammlung Axel Springer SE

Axel Springer will Verlagsgeschäft treu bleiben

Berlin (dpa) Beim Umbau zu einem digitalen Verlag will Axel Springer sein Geld weiterhin vor allem mit journalistischen Produkten sowie Werbeanzeigen verdienen. «Je näher wir bei unseren Kernkompetenzen bleiben, desto erfolgreicher sind wir», sagte Vorstandschef Mathias Döpfner auf der Hauptversammlung in Berlin. Mehr…
Bankenlandschaft

Finanzrichter prüfen dubiose Aktiendeals

München (dpa) Waren dubiose «Cum-Ex»-Aktiengeschäfte eine illegale Steuergestaltung oder nicht? Der Bundesfinanzhof wird seine Entscheidung darüber wie erwartet hinter verschlossenen Türen fällen. Mehr…
Seite: 12345 » (5 Seiten)