Anzeige
Banker und Finanzminister

BayernLB zahlt dem Freistaat 1,1 Milliarden Euro zurück

München (dpa) Die BayernLB kommt durch den Verkauf ihres Milliarden-Portfolios fauler Hypothekenpapiere bei ihren Aufräumarbeiten voran. Damit könnten vorzeitig rund 1,1 Milliarden Euro an den Freistaat Bayern zurückgezahlt werden, teilte die Bank mit. Mehr…
Agentur für Arbeit

Arbeitslosigkeit auf Drei-Jahres-Tief

Nürnberg (dpa) Ein Jobkrise sieht anders aus - der deutsche Arbeitsmarkt hat im Oktober mit einem starken Herbstaufschwung überrascht. Die Bundesagentur für Arbeit ist überzeugt: Auch 2015 bringt sinkende Arbeitslosenzahlen. Mehr…
Volkswagen

Volkswagen mit Gewinnsprung

Wolfsburg (dpa) Europas größter Autobauer Volkswagen hat mit einem Gewinnschub im Sommerquartal merklich Schwung geholt. Mehr…
Streikende vor dem Onlinehändler Amazon

Vierter Streiktag bei Amazon an deutschen Standorten

München/Berlin (dpa) Im Konflikt zwischen Amazon und der Gewerkschaft Verdi ist weiter keine Einigung in Sicht. Am Donnerstag setzten Beschäftigte des Online-Versandhändlers ihren Streik den vierten Tag in Folge fort. Amazon sprach von einer «abnehmenden Streikbereitschaft». Mehr…
Seite: 1234567 (7 Seiten)