Anzeige
Ölkonzerne fahren satte Gewinne ein

Ölmultis verdienen glänzend

Irving/London (dpa) Öl und Gas erweisen sich durch die Bank als höchst lukratives Geschäft für die Multis. Dank einer höheren Fördermenge, besserer Preise und des Verkaufs von Firmenteilen konnten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips ihre Gewinne im zweiten Quartal kräftig steigern. Mehr…
T-Mobile US

Franzosen wollen Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen

Paris/Bonn (dpa) Die Deutsche Telekom könnte ihre US-Mobilfunktochter am Ende doch noch loswerden. Der aufstrebende französische Internet- und Mobilfunkanbieter Iliad bestätigte am Donnerstagabend (Ortszeit) in Paris ein Interesse an T-Mobile US. Mehr…
Karstadt

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

Essen/Düsseldorf (dpa) Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem «Handelsblatt», das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Millionen Euro verbucht. Mehr…
Banco Espirito Santo

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Lissabon (dpa) Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Die Banco Espírito Santo hatte für das erste Halbjahr ein Minus von 3,57 Milliarden Euro gemeldet. Mehr…
Adidas

Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

Herzogenaurach (dpa) Adidas zieht angesichts wachsender Probleme in Russland und größerer Schwierigkeiten im Golf-Geschäft die Notbremse. Kurz nach der erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft muss der Sportartikelhersteller nicht nur überraschend seine Gewinnprognose drastisch nach unten korrigieren. Mehr…
Bier

Fußball-Fieber und Export treiben Bierabsatz nach oben

Wiesbaden (dpa) Durstige Fußballfans und der starke Export haben den deutschen Brauereien einen steigenden Bierabsatz beschert. Im ersten Halbjahr 2014 kletterte die Gesamtmenge um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Mehr…
Argentinien

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

New York (dpa) Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert. Mehr…
Continental AG

Continental hebt Jahresprognose an

Hannover (dpa) Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose. Mehr…
Volkswagen-Werk

VW läutet Sparkurs ein

Wolfsburg (dpa) Europas größter Autokonzern Volkswagen will die Ertragskrise seiner Kernmarke mit milliardenschweren Sparanstrengungen stoppen. Im ersten Halbjahr sank das Ergebnis der Marke VW-Pkw vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein Drittel auf eine Milliarde Euro. Mehr…
Olaf Koch

Metro rutscht in die roten Zahlen

Düsseldorf (dpa) Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte die Unternehmensgruppe. Mehr…
Joe Kaeser

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

München (dpa) Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder viel Geld. Und die Probleme sind noch nicht zu Ende. Mehr…
Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Nürnberg (dpa) Trotz Sommerflaute und wachsender Sorgen über den sich zuspitzenden Ukraine-Konflikt gab es im Juli so wenig Arbeitslose wie zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Zum Beginn der Sommerpause waren in Deutschland 2,871 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit. Mehr…
Lufthansa-Maschinen

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Frankfurt/Main (dpa) Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt. Mehr…
Chip-Spezialist Infineon zeigt sich optimistisch

Chip-Spezialist Infineon zeigt sich optimistisch

München Der Chiphersteller Infineon sieht sich auf dem Weg zu einem guten Jahresendspurt. Nach dem fünften Quartal in Folge mit mehr Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum geht der Vorstand nun davon aus, seine ursprünglichen Prognosen für Wachstum und Rendite leicht zu übertreffen. Mehr…

Wichtige Dokumente vor dem Urlaub kopieren

Stuttgart Vor Reisen ins Ausland empfiehlt es sich, wichtige Dokumente zu kopieren. Die Kopien sollten getrennt von den Dokumenten aufbewahrt werden, rät die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Mehr…

Kahlschlag: Osram streicht 7800 Stellen

München D er Lichttechnik-Konzern Osram reagiert mit einem Kahlschlag auf die drastischen Umbrüche in der Branche. Einem neuen Sparprogramm sollen bis 2017 weltweit rund 7800 Stellen zum Opfer fallen – davon 1700 in Deutschland. Mehr…
Zapfpistole

Inflation auf niedrigstem Stand seit mehr als vier Jahren

Wiesbaden (dpa) Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Juli auf den niedrigsten Stand seit mehr als vier Jahren gedrückt. Die jährliche Teuerungsrate lag bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte. Mehr…
Porsche-Prozess

Neuer Etappensieg für Porsche-Holding bei Klagewelle

Braunschweig (dpa) Im Dauerstreit um den Übernahmekampf zwischen Porsche und Volkswagen hat die klagende Anlegerseite aufs Neue eine Niederlage kassiert. Das Landgericht Braunschweig wies eine Klage gegen die Porsche-Dachgesellschaft PSE ab (5 O 401/13). Mehr…
Wall Street

Sanktionen gegen Russland belasten Finanzmärkte kaum

Frankfurt/Main (dpa) Die Finanzmärkte haben gelassen auf eine abermalige Zuspitzung der Ukraine-Krise reagiert. Am stärksten war die Reaktion am Mittwoch auf die neuen Sanktionen von EU und USA gegen Russland noch beim russischen Rubel, der zeitweise spürbar unter Druck geriet. Mehr…
SMA Solar

SMA Solar streicht mehr als jeden zehnten Job

Kassel (dpa) Der Solartechnikhersteller SMA Solar reagiert mit neuen massiven Stellenstreichungen auf die anhaltende Krise der Branche. Das Unternehmen kündigte nach einer Gewinnwarnung an, rund 600 der noch bestehenden 5000 Jobs weltweit zu streichen. Dabei ist die letzte Personalrunde gerade erst abgeschlossen. Mehr…
Airbus

Flugzeugverkäufe beflügeln Airbus-Gewinn

Amsterdam/Toulouse (dpa) Der große Flugzeugabsatz hat dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus Group einen überraschend starken Gewinnsprung beschert. Im zweiten Quartal ließ das gute Geschäft mit Passagier- und Frachtflugzeugen die wechselhafte Entwicklung bei Hubschraubern, Rüstung und Raumfahrt fast vergessen. Mehr…
Seite: 12345 » (5 Seiten)