Damit wäre der Weg für 3,3 Milliarden Darlehen für das neue Langstreckenflugzeug Airbus A350 weiter frei. Zuvor hatte die WTO den Streitparteien ihren Bericht über die Staatshilfen für Airbus übermittelt. Die USA hatten 2004 gegen die Starthilfekredite bei der WTO in Genf geklagt. Rund 30 Prozent der US-Klagen werden von der WTO allerdings als begründet angesehen. dpa/eb

Piloten und Stewardessen suchen Schulterschluss

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa suchen Piloten und Stewardessen den Schulterschluss. „Man kann ein Unternehmen nicht gegen 20 000 Beschäftigte führen“, sagte der Tarifkommissionssprecher der Vereinigung Cockpit (VC), Thomas von Sturm, am Dienstag. Die Pilotengewerkschaft hatte am Montag die Tarifverhandlungen ausgesetzt und einen erneuten Streik nach Ostern angekündigt. Die Kabinen-Gewerkschaft Unabhängiger Flugbegleiter (Ufo) steht in Tarifverhandlungen für rund 16 000 Beschäftigte im Kernbereich der größten Luftfahrtgesellschaft Europas.

Fensterbranche profitiert vom Energiesparen

Die deutsche Fenster- und Fassadenbranche profitiert vom Trend zum Energiesparen. Für das Geschäftsjahr 2009 werde ein Umsatzplus von vier Prozent erwartet, teilte der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller am Dienstag mit. Immer mehr Bürger wollten Energie sparen und ließen deshalb ihre Wohnungen und Häuser modernisieren.