Ich möchte mich als ehemalige Mitarbeiterin und Betroffene der Elbe-Elster MVZ GmbH gerne äußern.
Ich kann Ihren Artikel nur bestätigen, da ich dieselben Erfahrungen sammeln musste. Ich denke, dass die Geschäftsführung des Klinikums die Mitarbeiter bestrafen möchte, welche das Unternehmen im letzten Jahr verlassen haben. (Mitarbeiter, die 2020 das Klinikum verlassen haben, bekommen die Prämie nicht, d.Red.) Sinn der Corona-Prämie sollte doch sein, dass man in dieser schwierigen Zeit pflichtbewusst seiner Arbeit nachgegangen ist und für die Patienten da war. Diese Farce ist mit Sicherheit mal wieder kein gutes Aushängeschild für das Unternehmen.
Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter sollten doch mal nachfragen, warum so viele Mitarbeiter in der letzten Zeit diesem Arbeitgeber den Rücken gekehrt haben.
Bianka Böhm, Finsterwalde