Anzeige

Soll der Feiertag 1. Mai totgeschwiegen werden?

Hans-Joachim Ladusch aus Weißwasser kritisiert die Berichterstattung in der RUNDSCHAU zum 1.Maifeiertag als mangelhaft: Noch immer ist der 1. Mai der höchste Kampf- und Feiertag der nationalen und internationalen Arbeiterbewegung. Mehr…

Ist der Wolf wichtiger als der Mensch?

Ist der Wolf wichtiger als der Mensch?

Dietmar Becker aus Heideblick schreibt zum Thema Wölfe in der Lausitz: Reinhold Born, Wolfsbeauftragter in der Hegegemeinschaft "Hohenbucko-Rochauer Heide", schätzte in seinem Gastvortrag auf der Jahreshauptversammlung der Hegegemeinschaft im März 2015 die Anzahl der Wölfe in der Rochauer Heide und in Teilen des niederen Flämings um Dahme auf sieben bis neun Stück ein, belegt durch Sichtbeobachtungen und Aufnahmen mit Fotofallen. Im Ergebnis dieser Wolfsansiedelungen gilt die ehemals in dieser Region etwa 1200 Tiere umfassende Muffelwildpopulation und damit eine der größten in Deutschland als ausgerottet. Mehr…

Altersversorgung muss Schlüsselprojekt werden

Ein ewiges Katz- und Maus-Spiel

Gerhard Zeschnick aus Calau schreibt zum Blitzermarathon (LR vom 15. April): Trotz Vorwarnung und genauer Angabe der Blitzerstellen in Radio, Presse und Internet wurden im Vorjahr 93 000 Raser an einem Tag erwischt, aber nur die, die die Vorwarnung überhört hatten. Mehr… (1)