Anzeige
„Menschliche Pflicht für eine neue Stadt“

„Menschliche Pflicht für eine neue Stadt“ Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

RUNDSCHAU-Gespräch mit Helene und Martin Schmidt über ein halbes Jahrhundert Freundeskreis Kunst und Literatur in Hoyerswerda

Martin Schmidt: Sie wohnen, umgeben von Büchern und Bildern, in der Hoyerswerdaer Neustadt im WK VIII. Nur ein paar Blöcke entfernt von der Wohnung, die einst der unangepassten Schriftstellerin Brigitte Reimann Inspiration und auch so etwas wie Heimat bot. Helene und Martin Schmidt hatten sie eingeladen in ihren Freundeskreis Kunst und Literatur. Im RUNDSCHAU-Gespräch erinnern sie sich an die Anfänge vor 50 Jahren. Mehr…
Senftenberger Theaterlegende Heinz Klevenow wird 75

Senftenberger Theaterlegende Heinz Klevenow wird 75

Senftenberg Am heutigen Freitag wird der Schauspieler und ehemalige Intendant der Neuen Bühne Senftenberg, Heinz Klevenow, 75 Jahre alt. Noch immer ist der Mime, der von seinem Publikum verehrt wird und bereits zur Theaterlegende wurde, in zahlreichen Inszenierungen zu sehen. Mehr…
Nicht schön, aber schön anders!

Nicht schön, aber schön anders! Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Werke der russischen Avantgarde im Cottbuser Kunstmuseum dkw

Cottbus Zwei Ausstellungen im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (dkw) widmen sich noch bis 20. September der russischen Avantgarde. Wir stellen einzelne Werke vor. Heute: Alexander Rodtschenko: Lachender Pionier. Mehr…
Kraniche zeigen den besonderen Film

Kraniche zeigen den besonderen Film Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Senftenberger erleben seit 20 Jahren am Ende des Sommers Kino unterm Sternenhimmel

Senftenberg Immer am Ende des Sommers gibt es in Senftenberg "Kino unterm Sternenhimmel". Am morgigen Freitag sowie am 4. und 18. September lädt der Senftenberger Kranichverein jeweils ab 20.30 Uhr zur Reihe "Der besondere Film" in den Hof der Wendischen Kirche ein. Und das seit 20 Jahren. Mehr…
Mondschein-Serenade am Senftenberger See

Mondschein-Serenade am Senftenberger See

Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra lassen die Glenn-Miller-Arä im Amphitheater auferstehen

Großkoschen Sie gehören schon fast zum Inventar im Amphitheater: Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra (SDO) waren am Sonntag zum fünften Mal an den Senftenberger See gekommen. Diesmal ließen sie die Musik des berühmtesten Bandleaders der Swing-Ära, Glenn Miller, auferstehen. Mehr…
Dröhnende Beats, Elektro und zarte Kalimba

Dröhnende Beats, Elektro und zarte Kalimba

Stefan Friedrich komponiert Klangbilder für 3d-Performance

Cottbus Hoch konzentriert sitzt Stefan Friedrich vor seinem Schlagzeug. Spielt, lauscht, blickt immer wieder auf die Bilder, die über seinen Monitor ziehen: Der Musiker, der regelmäßig zwischen New York und Cottbus pendelt, arbeitet an einer Komposition für ein ungewöhnliches Projekt. Mehr…

Brandenburgische Sommerkonzerte gehen in die Schlussrunde

Noch Konzerte in Senftenberg, Jüterbog und Lübbenau

Senftenberg Endspurt bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten. Am Sonnabend dieser Woche ist ab 17 Uhr unter dem Motto "Wenn die Musik der Liebe Nachrung ist, spielt weiter" die Formation The Playfords in der Peter-und-Paul-Kirche Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) zu Gast. Mehr…
Kompakter Nachfolger der Music Week

Kompakter Nachfolger der Music Week

Berlin bekommt ein neues Pop-Festival: 60 Konzerte, Diskussionen, Lesungen und Workshops an drei Tagen

Berlin Die Spanne reicht von Neneh Cherry über Sophie Hunger bis Elijah Wood. In Berlin startet ein neues Pop-Festival – an einem Ort, der sonst eine berüchtigte Türkontrolle hat. Mehr…
Familienfehde anno 1685

Familienfehde anno 1685

Dritte Burgfestspiele in Mortka bieten wieder Open-Air-Theater mit Mittelalter-Flair

Mortka Zum mittlerweile dritten Mal finden im September die Burgfestspiele des Sorbischen National-Ensembles (SNE) Bautzen auf der Jakubzburg in Mortka (Kreis Bautzen) statt. Mehr…

Andrej Hermlin swingt im Amphitheater nach Ulf & Zwulf

Senftenberg Mit seinem neuen Programm "Entscheidet euch!" ist Florian Schroeder, bekannt als Parodist und Speerspitze der jungen Kabarett-Generation, am heutigen Sonnabend ab 20 Uhr zu Gast im Amphitheater am Senftenberger See. Virtuos bewegt er sich zwischen Kabarett und Comedy, zwischen Politik und Philosophie. Mehr…
Der Alleskönner

Der Alleskönner

Werke der russischen Avantgarde im Cottbuser Kunstmuseum dkw

Cottbus Zwei Ausstellungen im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (dkw) widmen sich noch bis 20. September der russischen Avantgarde. Wir stellen einzelne Werke vor. Heute: Alexander Rodtschenko: Das Mosselprom-Haus, 1932, Silbergelatineabzug. Mehr…
Seite: 123 (3 Seiten)