Anzeige

Schauspielführung im Freilandmuseum Lehde

Lehde Wann gibt die Kuh die beste Milch? Wie kommt das Heu auf den Schober und welche Wiesenkräuter schmecken dem lieben Vieh am besten? Im Freilandmuseum Lehde (Oberspreewald-Lausitz) erzählt „Bauer Lehmann“ am 13. August von den Sorgen und Freuden eines typischen Spreewälder Kleinbauern und der Viehhaltung zwischen den Spreewaldfließen. Mehr…
Die Sehnsüchte des Engels über dem Revier

Die Sehnsüchte des Engels über dem Revier Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Die Schauspiel-Brigade Leipzig bringt Gundermanns Lieder am Sonnabend ins Amphitheater am Senftenberger See

Senftenberg Sie waren die Überraschung beim Gundermann-Festival zu dessen 60. Geburtstag im Februar in Berlin: Studenten und Absolventen der Leipziger Hochschule für Musik und Theater. Als Schauspiel-Brigade Leipzig interpretieren sie Songs des 1998 nur 43-jährig verstorbenen Lausitzer Liedermachers und Baggerfahrers Gerhard Gundermann. Die RUNDSCHAU sprach mit Frank Raschke, der dieses Konzert initiierte. Mehr…
Woodstock-Festival beendet – Schlammbäder und kalte Nächte

Woodstock-Festival beendet – Schlammbäder und kalte Nächte

Kostrzyn Schlammbäder und kalte Nächte: Mehr als 500 000 Jugendliche haben nach Angaben der Veranstalter im westpolnischen Kostrzyn drei Tage lang auf dem Open Air-Festival "Przystanek Woodstock" gefeiert. Größtes Problem auf dem Festival mit rund 80 Bühnenauftritten polnischer und internationaler Bands seien die ungewöhnlich kühlen Temperaturen gewesen, sagte Festivalchef Jurek Owsiak. Mehr…

Plattner droht: Bilder bleiben in USA

Milliardär kritisiert geplantes Kulturgutschutzgesetz

Potsdam Mäzen Hasso Plattner macht seinem Unmut Luft. Sollte das angedachte Kulturgutschutzgesetz Wirklichkeit werden, kommen seine Impressionisten nicht nach Potsdam. Ein Schock für die Stadt. Mehr…
Lausitzer Krabat-Freunde auf Spurensuche in Kroatien

Lausitzer Krabat-Freunde auf Spurensuche in Kroatien Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

60-köpfige Reisegruppe besuchte das erste Krabatfest außerhalb der Oberlausitz im Zumberak-Gebirge

Groß Särchen/Zumberak Mehr als 60 Lausitzer hatten sich auf den Weg gemacht, um das erste Krabatfest außerhalb der Oberlausitz und sogar Deutschlands mitzuerleben. Ein weiterer Vertrag zur Zusammenarbeit der Regionen wurde unterzeichnet. Mehr…
Er wollte die Sicht auf die Welt verändern

Er wollte die Sicht auf die Welt verändern Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Carmen Schliebe, Kuratorin des dkw Cottbus, über den russischen Fotografen Alexander Rodtschenko

Cottbus Ergänzend zur Ausstellung "Wir müssen den Schleier von unseren Augen reißen" mit Werken russischer Avantgarde zeigt das Kunstmuseum Dieselkraftwerk (dkw) 28 Fotografien von Alexander Rodtschenko aus den eigenen Beständen. Was außergewöhnlich ist an dieser Ausstellung und dem fotografischen Schaffen Rodtschenkos, darüber gibt die Kuratorin für Fotografie des Kunstmuseums Auskunft. Mehr…
Einmal schön im Schlamm baden

Einmal schön im Schlamm baden

Zehntausende Musikfans feiern Open-Air-Festival "Haltestelle Woodstock" in Polen

Kostrzyn Einmal im Schlamm baden, möglichst splitterfasernackt. Für echte Rockfans gehört das einfach dazu. Beim polnischen Woodstock-Festival können sie das erleben. Mehr…

Ai Weiwei in Deutschland - längerer Aufenthalt erwartet

Berlin/München Der Freundeskreis des chinesischen Künstlers Ai Weiwei rechnet mit einem längeren Aufenthalt des 57-Jährigen in Deutschland. "Wir freuen uns, dass Ai Weiwei jetzt seine Gastprofessur an der Universität der Künste annehmen kann", sagte der Galerist und Sprecher der Initiative, Alexander Ochs, am Freitag in Berlin. Mehr…
Karussell spielt im Waldbad in Hosena

Karussell spielt im Waldbad in Hosena

Die Band der Generationen hat mit alter und neuer Musik viele Fans gewonnen

Hosena Karussell ist zurück: Alte und neue Songs erklingen heute Abend in Hosena, wenn die Musiker in die Tasten und Saiten greifen, dürften viele Fans auch in Erinnerungen schwelgen. Denn die Band gibt es bereits seit 1976. Seitdem sind viele Titel und Alben entstanden. Mehr… (1)
Eine Kiste voller Heisigs

Eine Kiste voller Heisigs

Elf Werke des Malers seit Donnerstag als Dauerleihgaben im Cottbuser Kunstmuseum Dieselkraftwerk

Cottbus Seit dem gestrigen Donnerstag verfügt das Kunstmuseum Dieselkraftwerk (dkw) über fünfzehn Werke Bernhard Heisigs, renommierter Maler und Mitbegründer der Leipziger Schule. Elf davon sind neu. Sie stammen aus dem Nachlass der Kölner Privatsammlerin Vera Schreck. Mehr…
Zeitgeschichte mit spitzer Feder

Zeitgeschichte mit spitzer Feder

Reiner Schwalme übergibt sein Lebenswerk an Brandenburger Cartoonmuseum in Luckau

Luckau Seit 35 Jahren setzt Reiner Schwalme mit gespitzter Feder treffsichere Pointen zur aktuellen Politik. Er zählt deutschlandweit zu den renommiertesten Karikaturisten. Seine Arbeiten hat er jetzt der Sammlung des Cartoonmuseums Brandenburg in Luckau übergeben. Mehr…
Einer der weltweit gefragtesten Tenöre mit Anker in Dresden

Einer der weltweit gefragtesten Tenöre mit Anker in Dresden

Mit 70 beendete Peter Schreier seine Sängerkarriere – Mit 80 will er nun auch so langsam den Taktstock aus der Hand legen

Dresden Er war einer der gefragtesten Tenöre für Oper und Konzert rund um den Globus. Mit 70 beendete Peter Schreier seine Sängerkarriere. Nun will der fast 80-Jährige auch den Taktstock aus der Hand legen – langsam. Mehr…
"Kleiner Vogel" flattert ins Amphitheater

"Kleiner Vogel" flattert ins Amphitheater

Monika Herz singt mit Sohn David, Achim Mentzel, Andreas Holm und Thomas Lück am Senftenberger See

Einige der beliebtesten Schlagerinterpreten der DDR werden am Sonntag gemeinsam für Stimmung und gute Laune im Amphitheater am Senftenberger See sorgen. Zu hören sein werden einstige Hits wie "Siebenmal Morgenrot, siebenmal Abendrot", "Kurschatten", "Kleiner Vogel", "Charly adé", "Hier fliegt heut die Kuh" und viele, viele mehr. Mehr…
Seite: 123 (3 Seiten)