Anzeige

Das vielschichtige grundlegende Werk der Fantasy-Literatur

"Der Herr der Ringe" erschien am 29. Juli vor 60 Jahren

Oxford Blutige Gemetzel, Abenteuer, ein mächtiger Ring und vier unscheinbare Helden, die Hobbits – das Fantasy-Epos "Herr der Ringe" des englischen Autors John Ronald Reuel Tolkien ist noch heute so populär wie bei der Veröffentlichung seines ersten Teils ("Der Herr der Ringe – die Gefährten") am 29. Juli vor 60 Jahren. Mehr…
Merkel besucht am Mittwoch Bayreuth

Merkel besucht am Mittwoch Bayreuth

Bayreuth Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Mittwoch bei den Bayreuther Festspielen erwartet. Die CDU-Chefin habe sich für Richard Wagners Oper "Siegfried" angekündigt, teilten die Festspiele am Montag mit. Mehr…

Meret Becker im Staatstheater Cottbus

Cottbus Auch Meret Beckers fünfte Studioproduktion ist ein Konzeptalbum: „Deins & Done“ heißt die neue CD, auf der sie die Liebe besingt – in Liedern für und über die Liebe, über deren Erfüllung und das Scheitern. Mit „Deins & Done“ kehren Meret Becker und ihr musikalischer Wegbegleiter Buddy Sacher auch wieder zurück auf die Konzertbühne. Mehr…

Balkontheater feiert erfolgreiche Premiere in Lübbenau

Lübbenau Das Balkontheater auf Schloss Lübbenau hat am Sonntag seine erfolgreiche Premiere gefeiert. Unter dem Motto „Gefährliche Liebschaften“ präsentierten Opernsängerin Carola Reichenbach und ihr Berliner Solistenensemble eine Auswahl der schönsten Melodien großer Opern. Mehr…

Karpfen und Kanonen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Im Hütten- und Fischereimuseum Peitz ist sehr lebendige Geschichte zu erleben

Peitz Karpfenzucht und Eisenverarbeitung prägen die Lausitzer Wirtschafts- und Kulturgeschichte länger als die Kohle, seit dem 16. Jahrhundert. In Peitz, im Eisenhütten- und Fischereimuseum, lässt sich beides noch ganz lebendig erleben. Mehr…
"Und nächstes Jahr die Stones"

"Und nächstes Jahr die Stones" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Rock in Wotschofska: The Sweet und Showwaddywaddy - Rockgrößen der Siebziger begeisterten im Spreewald

Lübbenau Seit 2009 findet das Konzert in Wotschofska statt. Künstler wie Heinz Rudolf Kunze, Julia Neigel, ELO, The Glitterband und T. Rex sowie Suzie Quatro traten schon auf. Am Wochende kamen The Sweet und Showwaddywaddy und begeisterten ihr Publikum. Mehr… Diaserie
Jubelstürme für den "Holländer"

Jubelstürme für den "Holländer"

Auch in seinem letzten Jahr bleibt Baumgartens Bayreuther "Tannhäuser" geschmäht

Bayreuth Ein bejubelter "Holländer" und ein verschmähter "Tannhäuser" - die erste Bilanz der Bayreuther Festspiele fällt gemischt aus. Und auch wenn die Bühnen – Panne bei der Eröffnung ein Jahrhundert-Ereignis sein dürfte – richtig spannend wird es erst noch. Mehr…
Sprung zurück in die Vergangenheit

Sprung zurück in die Vergangenheit

Der interaktive Film "Auf der Suche" geht in die nächste Phase – Eindrücke von verschiedenen Lausitzer Drehorten

Cottbus Das von der LAUSITZER RUNDSCHAU und der Filmschmiede KonturProjekt initiierte Vorhaben, ein Computerspiel zu entwickeln, geht in die nächste Phase. "Auf der Suche – Zeichen der Zeit", verbindet typische "Point& Click"-Aktionen eines Computerspiels mit realen Filmsequenzen. Der interaktive Film zeichnet den mysteriösen Weg des RUNDSCHAU-Volontärs Lukas Zimmer in der Lausitz nach. Mehr…
Wundersames und Sommerliches

Wundersames und Sommerliches

Ins Feriengepäck gehören natürlich auch Bücher, die bei jedem Wetter ein toller Zeitvertreib sind. Sabine Bohlmann schickt "Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu" ins Rennen. Mehr…
Durch die Karibik

Durch die Karibik

In seinem neuen Roman "Zacharias Katz" blickt Burkhard Spinnen zurück auf die Zeit kurz vor dem Ersten Weltkrieg. Und er erzählt von dem jungen Mann, der dem Buch den Titel gegeben hat: Zacharias Katz. Mehr…
Stich ins Wespennest

Stich ins Wespennest

Wer Lee Childs Roman "61 Stunden" (2013) gelesen hat, wünscht sich nichts sehnlicher als eine Fortsetzung mit dem Ex-Militärpolizisten Jack Reacher. Die liegt jetzt vor, und Reacher sticht dabei buchstäblich ins "Wespennest", so der Titel des neuen Child-Buchs. Mehr…
Die andere Cecelia Ahern

Die andere Cecelia Ahern

Ja, auch dieses Buch der Bestseller-Autorin Cecelia Ahern greift ans Herz. Aber anders als seine Vorgänger sorgt es auch dafür, dass sich dem geneigten Lesern auch schon mal die Nackenhaare aufstellen. Mehr…
Mord auf den Bahamas

Mord auf den Bahamas

Längst bekannt – zumindest unter Krimi-Fans – sind der vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Autor Jeffery Deaver und seine Romanhelden. Im aktuellen Werk "Todeszimmer" schickt er seinen querschnittsgelähmten Ermittler Lincoln Rhyme in die Spur. Mehr…
Vom Irrsinn der Kriege

Vom Irrsinn der Kriege

Die Parallelen sind unübersehbar: "Der jüdische Kreuzfahrer" Samson wandelt auf den Spuren des "Medicus", des Helden aus Noah Gordons gleichnamigem Buch aus dem Jahr 1987. Beide Romane spielen fast zur gleichen Zeit (im 11. Mehr…
Journalist und Hochstapler

Journalist und Hochstapler

Er trug einen berühmten Namen und wirkte wie einer jener Exzentriker, wie sie so oft unter den Superreichen dieser Welt vorkommen: Clark Rockefeller faszinierte den US-Journalisten und Autor Walter Kirn von der ersten Minute an. Er sprach abgehackt, mit Akzent und in einer etwas altmodischen Sprache. Mehr…

"Die Stadt der toten Mädchen"

"Die Stadt der toten Mädchen"

Dieses Synonym ist für New York wenig schmeichelhaft: "Die Stadt der toten Mädchen". Doch am Big Apple geschehen bekanntlich nicht gerade wenige Verbrechen. Mehr…
Der Unbekannte aus dem Kreml

Der Unbekannte aus dem Kreml

Ein Buch verspricht jetzt "Die ganze Wahrheit über Putin”

Wer ist Wladimir Putin, und wie tickt er? Für die meisten steht die Antwort fest: Er ist ein Autokrat, selbstherrlich, unberechenbar, ein Machtmensch, ein Tyrann. Aber ist er das wirklich? Ich gebe zu, auch für mich ist der russische Präsident undurchsichtig. Deshalb hat mich die Biografie neugierig gemacht, schließlich verspricht sie im Untertitel "Die ganze Wahrheit über Putin". Mehr…
"Die Rolling Stones gehören längst zum Inventar"

"Die Rolling Stones gehören längst zum Inventar"

Gespräch mit Martin Glaß, Frontmann der Band Get Stoned, alias Mick Jagger, über unverwüstliche Musik Samstag am Senftenberger See

Get Stoned lassen die Steine rollen, als hätte das Original gerade eine Frischzellenkur hinter sich, schrieb eine Zeitung über ihre Show. Am Samstag rockt die Band am Senftenberger See. Die RUNDSCHAU sprach mit dem 28-jährigen Frontmann Martin Glaß, der Mick Jaggers unvergleichliche Präsenz wie kaum ein Zweiter auf die Bühne bringt. Mehr…
"The Sweet ist mein Leben"

"The Sweet ist mein Leben"

Andy Scott präsentiert am Samstag mit seiner Band bei Rock in Wotschofska die großen Hits der Glam-Rock-Zeit

The Sweet war die kommerziell erfolgreichste Glam-Rock-Band der 1970er-Jahre. Nach ihrer Auflösung 1982 und der Neugründung 1985 kümmert sich Gitarrist Andy Scott (65) um das musikalische Erbe. Der Brite präsentiert mit seinen Musikern am kommenden Samstag, 26. Juli, beim seit Monaten ausverkauften Rock in Wotschofska die Hits von The Sweet. Die RUNDSCHAU sprach mit Andy Scott über Glam Rock, Erfolg und Glück. Mehr…
Echo-Preisträger Martin Schmeding bei "Mixtur im Bass" in der Lausitz

Echo-Preisträger Martin Schmeding bei "Mixtur im Bass" in der Lausitz

Lausitz Der Freiburger Orgelprofessor Martin Schmeding ist seit einigen Jahren immer wieder zu Gast beim Konzertzyklus "Mixtur im Bass" in der Niederlausitz. In diesem Jahr begibt sich der Echo-Preisträger und frühere Dresdner Kreuzorganist mit seinen Konzertprogrammen auf eine ganz spezielle Reise durch die Zeit. Mehr…
Perfekt unperfekt, überhitzt und wimpernlos

Perfekt unperfekt, überhitzt und wimpernlos

Maite Kelle brachte das Amphitheater der Neuen Bühne Senftenberg zum Tanzen, Singen und Lachen

Großkoschen So wie man tanzt so liebt man, ich tanzte nur für dich. Diese Zeilen aus ihrem Hit hat Maite Kelly am heißen Sonntagabend im Amphitheater am Senftenberger See nicht gesungen. Und doch gab der Let's-Dancing-Star 2011 jedem der mehr als 500 Zuschauer genau dieses Gefühl. Mehr…

Unterwasseroper in Lübbenau

Welturaufführung von "ElementAria" zur Finissage der Aquamediale im Schlosspark

Lübbenau Am 11. September um 19.30 Uhr, wird der Lübbenauer Schlosspark zur begehbaren Bühne für die "ElementAria" – einer sagenhaften Opern-Inszenierung der vier Elemente – AquAria, FlammAria, TerrAria und AirAria. Mehr…
Hollywood trifft Lübbenau und Lehde

Hollywood trifft Lübbenau und Lehde

Filmreifer Auftakt der Spreewaldkonzerte in ihrem zehnten Jahr mit dem Trio Zeitklang

Lübbenau Großes Kino war am Donnerstagabend auf den Spreewaldfließen zwischen Lübbenau und Lehde angesagt. Das Trio Zeitklang verzauberte zum Auftakt der diesjährigen Spreewaldkonzerte, die 2014 ihren zehnten Geburtstag feiern, mit Filmmusiken. Mehr…

Frontsänger der Rock-Band Shawue erhält Internationalen Grand Prix

Luckau Der Luckauer Künstler Lutz de Shawue, vielen als Frontmann der Folkrockband "Shawue" bekannt, hat den "Internationalen Grand Prix der Musikschaffenden" des "Verbandes Deutscher Musikschaffender" (VDM) erhalten. Sein Lied "Bleib hier" wurde als bester Song in der Kategorie "Deutsch Folk" ausgezeichnet, teilt Heike Neumann von der Folk Wings Production mit. Mehr…
Seite: 12 » (2 Seiten)