Anzeige

Suhrkamp Verlag kann Sanierungsplan endgültig umsetzen

Landgericht Berlin gibt dem Traditionshaus grünes Licht

Berlin Seit acht Jahren liefern sich die beiden Gesellschafter des Suhrkamp Verlags einen erbitterten Machtkampf. Die Umsetzung des jetzt endgültig gebilligten Insolvenzplans soll für Ruhe sorgen. Mehr…
Mit Fontane gegen die Mücken

Mit Fontane gegen die Mücken Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Lausitzer Lesart feiert im Schloss Lübbenau zehnjähriges Jubiläum mit "Neue Wanderungen durch die Mark"

Cottbus Ihr zehnjähriges Jubiläum feierte am Donnerstag die Lausitzer Lesart im Schloss Lübbenau – eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Brandenburgischen Literaturbüro und der RUNDSCHAU. Diesmal stellten Björn Kuhligk und Tom Schulz ihr Buch "Wir sind jetzt hier. Neue Wanderungen durch die Mark Brandenburg" vor. Mehr…
Das war sein Milljöh

Das war sein Milljöh Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Evelin Förster stellte im Cottbuser Kunstmuseum Dieselkraftwerk Zilles Berlin in Liedern und Texten vor

Cottbus Eine grammatikalisch fragwürdige Liebeserklärung – "Ick liebe dir – ick liebe dich" – war am Mittwochabend im Cottbuser Kunstmuseum Dieselkraftwerk (dkw.) zu erleben. Ergänzend zu Zeichnungen und Fotografien in der oberen Etage des Hauses stellte Evelin Förster, am Flügel begleitet von Ferdinand von Seebach, Zilles Berlin in Liedern und Texten vor. Mehr…

Startschuss zum 60/60-Filmwettbewerb

Cottbus Am heutigen Freitag um 18 Uhr fällt der Startschuss zum 60/60-Filmwettbewerb. Die Mitmach-Aktion richtet sich an alle, die Lust auf einen eigenen Film haben. Mehr…
Noten zum Leben erwecken und Geschichten erzählen

Noten zum Leben erwecken und Geschichten erzählen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Ivo Hentschel ist der neue 1. Kapellmeister des Staatstheaters Cottbus – auch mit "Gräfin Mariza” will er Gefühle zum Klingen bringen

Cottbus Seit Beginn der Spielzeit 2014/2015 hat das Staatstheater Cottbus einen neuen 1. Kapellmeister: Ivo Hentschel. Er kommt vom Theater in Hof, wo er Stellvertreter des Musikdirektors und ebenfalls 1. Kapellmeister war. In Cottbus wird er einige Dirigate aus dem Repertoire übernehmen. Seine erste eigene Premiere ist die Kálmán-Operette "Gräfin Mariza" am Samstag. Außerdem stehen Konzerte auf seinem Programm und die Händel-Oper "Alcina". Mehr…

ZDF dreht neuen Spreewaldkrimi

Schauplätze des "Nix-Projekts" sind die Städte Burg und Lübbenau samt Umgebung

Mainz/Lübbenau Die alte sorbische Legende vom Nix, einem Wassermann, ist der Ausgangspunkt für einen neuen Spreewaldkrimi des ZDF. Der Film mit dem Arbeitstitel "Das Nix-Projekt" wird derzeit in der Region gedreht, wie das ZDF am Montag in Mainz berichtete. Mehr…
Eingeschlossen und ausgeschlossen

Eingeschlossen und ausgeschlossen Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Annemirl Bauers Arbeiten im Landtag Brandenburg und in dkw-Ausstellung Cottbus

Potsdam/Cottbus Bis 31. Dezember wird im Foyer des Landtages Brandenburg die Ausstellung "ausgeschlossen / eingeschlossen" mit Werken der Malerin Annemirl Bauer aus Anlass des 25. Mehr…
Oscar-Ruhm zwischen Hollywood und Asien

Oscar-Ruhm zwischen Hollywood und Asien Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Preisgekrönter Verwandlungskünstler Ang Lee wird 60

Los Angeles In Asien geboren, in Amerika zu Hause: Ang Lee ist Hollywoods preisgekrönter Verwandlungskünstler. Mit "Brokeback Mountain" und "Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger" holte er Oscars als bester Regisseur. Mit 60 Jahren dreht er nun eine Kriegssatire. Mehr…
Madonnen, Ritter und Engel für einen Teufel

Madonnen, Ritter und Engel für einen Teufel Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Görings Skulpturensammlung im Bayerischen Nationalmuseum

München Engel für einen Teufel: Hermann Göring war maßgeblich an den Gräueltaten der Nazis beteiligt. In der Kunst liebte er es dagegen christlich, wie ein Forschungsprojekt des Bayerischen Nationalmuseums zeigt. Mehr…
Streit um "Heute-Show" im Bundestag

Streit um "Heute-Show" im Bundestag

Petition im Netz gegen Drehverweigerung gestartet / Ziel sind 120 000 Unterstützer

Berlin Der Streit um Dreharbeiten für die ZDF-Satiresendung "Heute-Show" im Deutschen Bundestag ist jetzt auch Thema einer Petition im Netz. Der Bundestag wird aufgefordert, die Redaktion im Reichstagsgebäude filmen zu lassen. Mehr…
Seite: 1234 (4 Seiten)