Anzeige
Der Erste Weltkrieg den Kleinsten erklärt

Der Erste Weltkrieg den Kleinsten erklärt

Ausstellung zeigt Kinderbücher von 1914 bis 1918 in der Goethe-Universität in Frankfurt/Main

Frankfurt/Main Der Erste Weltkrieg in Text und Bild – für Kinder. Eine Ausstellung an der Frankfurter Goethe Universität zeigt, wie zwischen 1914 und 1918 den Kleinen der Krieg erklärt wurde. Und wie sie für diesen Krieg eingesetzt worden sind. Mehr…
Alles gut, alles super – James Last wird 85

Alles gut, alles super – James Last wird 85 Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Deutschlands erfolgreichster Musiker ist noch immer fit genug für eine neue große Tour im kommenden Jahr

Berlin Er ist Deutschlands erfolgreichster Musiker: James Last hat Millionen Platten verkauft, jeder kennt ihn. Auch mit 85 macht der Dirigent und Arrangeur weiter: 2015 geht er wieder auf Konzertreise. Mehr…
"Und traust Du mir das wirklich zu?"

"Und traust Du mir das wirklich zu?" Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

In der Cottbuser Band SGB 9 musizieren und singen Menschen verschiedenen Alters mit und ohne Handicap

Cottbus Seit fast zehn Jahren sorgt eine Band mit dem beziehungsreichen Namen SGB 9 für Begeisterung. Darin frönen Musiker und Sänger mit und ohne Handicap ihrer Leidenschaft, alle eng verbunden mit den Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand rund um Cottbus. Mehr…
Plädoyer für Freundschaft

Plädoyer für Freundschaft

"In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen Bauch an Bauch". So beginnt das vielleicht schönste Gedicht über den Winter, der ja allmählich vertrieben ist. Mehr…
Fragen zum Ersten Weltkrieg

Fragen zum Ersten Weltkrieg Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Wer hatte Schuld am Ersten Weltkrieg? War die Zeit von 1914 bis 1945 tatsächlich ein 30-Jähriger Krieg? Was ist ein "Boche"? Der Historiker Gerd Krumeich gibt in seinem neuen Buch "Der Erste Weltkrieg. Die 101 wichtigsten Fragen" kurze und prägnante Antworten zum Ausbruch, der Dimension und den Folgen des bis dahin größten Waffengangs der Geschichte. Mehr…
Geschichten vom Scheitern

Geschichten vom Scheitern Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Noch während ihres Studiums wird sie das Gesicht des hippen Internetmagazins "Ehrensenf". Nach kurzer Zeit bekommt sie ihr eigenes Kulturmagazin auf 3sat. Mehr…

"Dahlien"-Fortsetzung Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Die "Dahlien" sind wieder da, aber Maria ist weg. Wer damit nichts anfangen kann, hat Martin Suters "Allmen und die Dahlien" nicht gelesen, einen Krimi des Schweizers vom vergangenen Jahr, der mit diesem Cliffhanger endete. Mehr…

Eine Lebensgeschichte Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

"Dies sind die Erinnerungen eines Mannes, der mit den Augen gelebt und gearbeitet hat." So beginnt die Lebensgeschichte von Michael Ballhaus, dem großen deutschen Kameramann, der 25 Jahre lang in Hollywood mit den wichtigsten Regisseuren zusammenarbeitete. Mehr…

Leidenschaft und Schmerz Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Der Musiker, Schauspieler und Unternehmenscoach Hans D. Meyer zu Düttingdorf lernte durch seinen Partner Juan Carlos Risso Argentinien und den Tango lieben. Mehr…

Das Känguru ist zurück Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

Poetry-Slammer Marc-Uwe Kling spinnt nach den "Känguru-Chroniken" und dem "Känguru-Manifest" die Geschichte um das kommunistische Känguru weiter. Nachdem das Beuteltier am Ende des zweiten Teils abgeschoben wird, taucht es im dritten Teil, der "Känguru-Offenbarung", wieder auf. Mehr…

Den Biomarkt verstehen lernen

Den Biomarkt verstehen lernen

Von Aal bis Zygophyllaceen - das soeben erschienene "Bio-Food-Handbuch" dürfte kaum eine Frage um den boomenden Biomarkt und die damit verbundene Lebensart offen lassen. Autor Udo Pini legt damit sein zweites Nachschlagewerk vor. Mehr…
Eröffnungsfilm des 23. Cottbuser Filmfestivals in deutschen Kinos

Eröffnungsfilm des 23. Cottbuser Filmfestivals in deutschen Kinos

"Lauf Junge lauf" Es ist eine fast unglaubliche, aber wahre Geschichte: In der Bestsellerverfilmung "Lauf Junge lauf" erzählt Oscar-Preisträger Pepe Danquart von einem achtjährigen Jungen, der im besetzten Polen mutterseelenallein den Nazis entkommt. Drei Jahre lang schlägt er sich in einsamen Wäldern durch, wird von Bauern aufgenommen und verraten, von deutschen Soldaten gehetzt und verfolgt. Mehr…

Neues von Schweiger und Schweighöfer

Berlin/Potsdam Til Schweiger (50) und Matthias Schweighöfer (33) stehen wieder gemeinsam vor der Kamera. In wenigen Wochen sollen die Dreharbeiten für Schweigers Alzheimer-Drama "Honig im Kopf" beginnen, teilte eine Sprecherin des Medienboards Berlin-Brandenburg am vergangenen Montag mit. Mehr…

Jude Law wortgewaltig und 13 Kilo schwerer

"Dom Hemingway" Nach einem Einbruchsversuch sitzt Dom Hemingway zwölf Jahre im Knast. Kaum zurück in Freiheit, reist das hoch eloquente Raubein nach Südfrankreich, um sich vom Ex-Boss seinen Teil des großen Geldes zu holen. Mehr…
Schätzing kann auch unter 1000 Seiten

Schätzing kann auch unter 1000 Seiten Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Premiuminhalte.

"Breaking News" – Neuer Roman des deutschen Autors ist Familiensaga und Actionthriller

"Der Schwarm" – 1008 Seiten, "Limit" – 1328 Seiten, der deutsche Bestsellerautor Frank Schätzing schreibt gern lang, sehr lang. Da ist es fast schon eine Sensation, dass sein neues Buch "Breaking News" mal vor der 1000er Marke zum Ende kommt, wenn auch mit 967 Seiten nur knapp. Mehr…
"Als Hitler mein Nachbar war"

"Als Hitler mein Nachbar war"

Edgar Feuchtwanger veröffentlicht neues Buch über seine Kindheitserinnerungen

München Tür an Tür: Edgar Feuchtwanger war als Kind jahrelang der Nachbar von Adolf Hitler am Münchner Prinzregentenplatz. Feuchtwanger lässt in seinem am gestrigen Mittwoch erschienen Buch die Kindheitserinnerungen von damals wieder aufleben. Mehr…
Deutscher Musikautorenpreis: Bosse und Revolverheld nominiert

Deutscher Musikautorenpreis: Bosse und Revolverheld nominiert

Preise werden am 8. Mai in Berlin vergeben

München "Autoren ehren Autoren" ist das Motto des Deutschen Musikautorenpreises mit dem Komponisten und Textdichter ausgezeichnet werden. 2009 wurde der Preis von der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) ins Leben gerufen und wird damit bereits zum sechsten Mal vergeben. Mehr…
Madame Pompadour: eine Bürgerliche am Hof

Madame Pompadour: eine Bürgerliche am Hof

Vor 250 Jahren starb die Gespielin des Königs Ludwig XV. / Millionen gab sie für Kunst und Bauwerke aus

Paris Sie war intelligent, schön und die offizielle Geliebte des französischen Königs Ludwig XV. Als mächtige Mätresse wird Madame de Pompadour auch noch 250 Jahre nach ihrem Tod gefeiert. Mehr…
Romantischer Geniestreich zwischen den Welten

Romantischer Geniestreich zwischen den Welten

Berliner Bassposaunist Stefan Schulz entlockt seinem Instrument beim 6. Philharmonischen Konzert liebliche Klänge

Cottbus Das 6. Philharmonische Konzert am Cottbuser Staatstheater wird am Sonntag zu einem unvergesslichen Abend für Romantiker. Solist Stefan Schulz und das Orchester des Cottbuser Staatstheaters unter der diesmaligen Leitung des kroatischen Dirigenten Ivan Repusic geben den sehnsuchtsvoll anmutenden Werken eine bemerkenswerte Note. Mehr…
Man möchte mit dem Fuß mitwippen

Man möchte mit dem Fuß mitwippen

Karfreitagskonzert in der Cottbuser Kreuzkirche mit Monteverdis Marienvesper

Claudio Monteverdis Marienvesper steht in diesem Jahr auf dem Programm des Karfreitagskonzertes in der Cottbuser Kreuzkirche. Wie interessant und schwierig das Werk ist, das der Kammerchor der Singakademie Cottbus, das Bach Consort sowie zahlreiche Solisten des Staatstheaters zu Gehör bringen, darüber gibt Chordirektor Christian Möbius Auskunft. Mehr…
Seite: 123 » (3 Seiten)