Bildergalerie Erinnerungen zum zehnten Todestag des Finsterwalder Malers Eckhard Böttger

 UhrFinsterwalde
Eckard Böttger wurde in der Lausitz und darüber hinaus für seine künstlerischen Arbeiten geschätzt.
Eckard Böttger wurde in der Lausitz und darüber hinaus für seine künstlerischen Arbeiten geschätzt.
© Foto: Jürgen Weser
Eckard Böttger 2008 in seinem Atelier mit einigen seiner Arbeiten.
Eckard Böttger 2008 in seinem Atelier mit einigen seiner Arbeiten.
© Foto: Jürgen Weser
Eckhard Böttger freut sich über die Ehrung mit dem Rotary-Förderpreis.
Eckhard Böttger freut sich über die Ehrung mit dem Rotary-Förderpreis.
© Foto: Jürgen Weser
Eckard Böttger 2010 von der Krankheit gezeichnet in seiner Cottbuser Ausstellung und nach der Verleihung des Cottbuser Kunst-Förderpreises an ihn.
Eckard Böttger 2010 von der Krankheit gezeichnet in seiner Cottbuser Ausstellung und nach der Verleihung des Cottbuser Kunst-Förderpreises an ihn.
© Foto: Jürgen Weser
Das von Böttger geschaffene Mahnmal am großen Springbrunnen in Finsterwalde.
Das von Böttger geschaffene Mahnmal am großen Springbrunnen in Finsterwalde.
© Foto: Jürgen Weser
Mit den Flächenreliefs der Sängergestalten vor dem Finsterwalder Museum hat Eckhard Böttger eins von vielen Zeichen in Finsterwalde hinterlassen.
Mit den Flächenreliefs der Sängergestalten vor dem Finsterwalder Museum hat Eckhard Böttger eins von vielen Zeichen in Finsterwalde hinterlassen.
© Foto: Jürgen Weser
Eckard Böttger 2010 von der Krankheit gezeichnet in seiner Cottbuser Ausstellung und nach der Verleihung des Cottbuser Kunst-Förderpreises an ihn.
Eckard Böttger 2010 von der Krankheit gezeichnet in seiner Cottbuser Ausstellung und nach der Verleihung des Cottbuser Kunst-Förderpreises an ihn.
© Foto: Jürgen Weser
Mit den Flächenreliefs der Sängergestalten vor dem Finsterwalder Museum hat Eckhard Böttger eins von vielen Zeichen in Finsterwalde hinterlassen.
Mit den Flächenreliefs der Sängergestalten vor dem Finsterwalder Museum hat Eckhard Böttger eins von vielen Zeichen in Finsterwalde hinterlassen.
© Foto: Jürgen Weser
Auch mit dem ironisch-humorvoll gestalteten Sängerbrunnen mit Schöpfwerk an der Trinitatiskirche hat Eckhard Böttger einen großen Hingucker in Finsterwalde hinterlassen.
Auch mit dem ironisch-humorvoll gestalteten Sängerbrunnen mit Schöpfwerk an der Trinitatiskirche hat Eckhard Böttger einen großen Hingucker in Finsterwalde hinterlassen.
© Foto: Jürgen Weser
Mit dem Werk Enteisung der Engel setzte Eckhard Böttger bewusst einen Gegenpol zu tradierten Engeln in der bildenden Kunst.
Mit dem Werk Enteisung der Engel setzte Eckhard Böttger bewusst einen Gegenpol zu tradierten Engeln in der bildenden Kunst.
© Foto: Jürgen Weser
Blick in den Böttgerhof.
Blick in den Böttgerhof.
© Foto: Jürgen Weser
Auch mit dem ironisch-humorvoll gestalteten Sängerbrunnen mit Schöpfwerk an der Trinitatiskirche hat Eckhard Böttger einen großen Hingucker in Finsterwalde hinterlassen.
Auch mit dem ironisch-humorvoll gestalteten Sängerbrunnen mit Schöpfwerk an der Trinitatiskirche hat Eckhard Böttger einen großen Hingucker in Finsterwalde hinterlassen.
© Foto: Jürgen Weser