Innerhalb eines Jahres wird auf der Freifläche im Saunadorf eine alte Spreewaldscheune wiedererrichtet. Ein Neuanbau ergänzt das historische Gebäude. Geschaffen werden Ruheplätze die derzeit, vor allem in den Herbst- und Wintermonaten oft nicht ausreichend vorhanden sind. Das aufwändige Bauwerk soll Mitte 2012 fertiggestellt sein.  Zeitgleich wird im Spreewaldort Burg die weit über 100 Jahre alte Scheune vorsichtig abgetragen, um sie später Stück für Stück originalgetreu wieder aufzubauen.

Neben den sieben Innensaunen der Spreewelten-Sauna- und Wellnesswelt stehen Ihnen natürlich weiterhin die Erlebnissaunen des Saunadorfes zur Verfügung.

Bilderstrecke Spreewelten

In der wie eine Gurken-Einlegerei ausgestattet Gurkensauna schmücken Gemüsestiegen, Einweckgläser und verschiedene Gurkenvarianten das Ambiente. Die Sauna ist mit echten Gurkensud aromatisiert. Eine echte Schaukel bringt zusätzlichen Schwung in den Saunagang.

Während die einen neben dem grünen Gemüse schwitzen, lauschen die anderen den Spreewälder Sagen in der "Lutki-Höhle." Eine wahre Märchenstube ist hier unter dem wohl größten, Heuschober des Spreewaldes versteckt. Alle 20 Minuten beginnt eine neue Geschichte. Zu hören sind Mythen und Begebenheiten Spreewälder Sagenfiguren, beispielsweise des Wassermanns, des Wenden- oder Schlangenkönigs. Das Auge blickt derweil interessiert auf die vielen Holzschnitzereien.

In der "Gute-Stube-Sauna" stehen als Schwitzplatz Sofa, Kleiderschrank, Bett oder ein Plätzchen am Ofen bereit. Darüber hinaus kann man auf dem Schaukelstuhl wippen und sich nebenbei die liebevollen Schnitzkünste anschauen. Auch die Küchenecke ähnelt solcher einer alten Bauernstube und ist mit den wichtigsten Utensilien ausgestattet. Beim Entdecken der kleinen Details kommt garantiert keine Langeweile auf.

360-Grad-Ansicht der Gute Stube Sauna
Im Sau(na)stall saunieren Sie in Stallboxen neben Eber, Sau und Ferkeln. Die Bewohner des Saunastall sind allerdings nur aus Holz, geschaffen vom Künstler Steffen Mertens, der insgesamt vier Saunen des Spreeweltenbades gestaltet hat.

In den Aufguss-Saunen des Spreewelten Sauna- & Badeparadieses kommen Sie richtig ins Schwitzen. Genießen Sie die  Vielfalt an Aufgüssen und Ritualen.



Auch bei der Abkühlung haben die Besucher der Spreewelten-Saunen die Qual der Wahl. Erfrischung verschafft eine künstlerische Duschlandschaft mit Gurkenkübel, Schwalldusche, tropischer Regenschauer, Spreewaldwiese, Kopfbrausen und Wechselduschen. Arktische Frische als Training des Kreislaufs und zur Stabilisierung des Immunsystems. verspricht der Eisstollen. In der Pinguinkammererfrischt kalter Sprühnebel den ganzen Körper in Verbindung mit Crushed Ice erfrischt. Natürlich geht es auch ganz klassisch: Das Tauchbecken ist immer ein unverzichtbarer und wirkungsvoller Frischekick für alle Saunafans.

Unsere Aktionstage von Februar bis März

14.02.2012: Romantischer Valentinstag
02.03.2012: Mitternachtssauna
24.02.2012: Männer & Frauen - Lesungen in der Saunawelt