Schlagwort: Ungarn

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich freundlich

Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Dienstag in einem schwachen europäischen Börsenumfeld überwiegend leichte Gewinne verbucht. Lediglich der Prager Handelsplatz endete im Minus. Händler nannten die Verunsicherung nach den Wahlergebnissen in Griechenland sowie die schwache Wall-Street-Eröffnung als Belastungsfaktoren. Mehr[+]

Aktien Osteuropa Schluss: Teils deutliche Gewinne dank Geldspritze der EZB

Die wichtigsten Börsen Osteuropas sind am Donnerstag mit teils deutlichen Gewinnen aus dem Handel gegangen. Für Freude hatte die Ankündigung des Präsidenten der Europäischen Zentralbank Mario Draghi gesorgt, im März ein Anleihenkaufprogramm zu starten. Im Zuge dessen sollen Papiere im Wert von 60 Milliarden Euro pro Monat bis Ende September 2016 und damit über eine Billion Euro aufgekauft werden. Mehr[+]

Aktien Osteuropa Schluss: Kursgewinne vor Entscheidungen der EZB

Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte sind am Mittwoch mit Gewinnen aus dem Handel gegangen. Angetrieben wurden die Börsen von der Hoffnung auf weitere geldpolitische Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB), wie Händler sagten. Mit Spannung wird an den Märkten erwartet, ob die EZB-Notenbanker schon bei ihrer Sitzung am Donnerstag Staatsanleihenkäufe ankündigen werden. Mehr[+]