Schlagwort: Ungarn

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Aber Moskau setzt Talfahrt fort

Die wichtigsten osteuropäischen Börsen sind am Montag überwiegend mit Gewinnen in die Woche sowie den Börsenmonat September gestartet. Im Blickpunkt standen neben der Ukraine-Krise die Einkaufsmanagerindizes der Eurozone, die aber keine entscheidenden Impulse lieferten. Marktexperten verwiesen auf einen ruhigen Handelstag, da die US-Börsen aufgrund eines Feiertags geschlossen blieben. Mehr[+]

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Russische Börse setzt Talfahrt fort

Osteuropas Börsen haben am Freitag uneinheitlich geschlossen. Während in Ungarn und Tschechien Gewinne verbucht wurden, bewegten sich die polnischen Aktienindizes kaum vom Fleck. Die russische Börse setzte ihre Talfahrt fort, nachdem die EU aufgrund des sich weiter zuspitzenden Konflikts in der Ukraine weitere Sanktionen gegen Russland fordert. Mehr[+]